Stuttgart Scorpions
American Football - 1.Bundesliga Süd
German Football League (GFL)
Saison 2013




GFL-News - Scorpions-News - Saison 2013
 
 
2013-10-27 ---Scorpions stellen neuen Headcoach vor---

Nach dem Rücktritt von Matthias Mecherlein kurz vor der Saison 2013 hatte der Amerikaner Paul Schudel kurz entschlossen das Ruder übernommen. Das dies keine Lösung für die Zukunft sein würde, war allen beteiligten klar. Daher hat sich der Scorpions Vorstand schon vor einiger Zeit auf die Suche nach einem neuen Headcoach gemacht und nun die Verpflichtung von Jemil Hamiko verkündigt. Jemil war vor einigen Jahren als Spieler aktiv bei den Scorpions und wechselte relativ schnell in die Trainerposition. Über Stationen bei den Holtzgerlingen Twister und den Schwäbisch Hall Unicorns ist Hamiko nun Chefcoach bei den Scorpions.
Anscheinend wurden bereits einige alte Recken aus den Scorpions-Annalen reaktiviert, die als Assistenztrainer für die neue Saison fungieren sollen. Wir sind gespannt und freuen uns auf 2014 !
 
2013-10-15 ---NewYorker Lions aus Braunschweig gewinnen den Germanbowl---

Nach einigen Jahren Abstinenz geht der Germabowl wieder nach Braunschweig. In einem überaus knappen und damit spannenden Spiel siegten die Lions am Ende gegen die Dresden Monarchs mit 35:34. Glückwunsch nach Braunschweig !

 
2013-09-24 ---Scorpions beenden die Saison mit zwei Niederlagen---

Diese Saison sollten die Scorpions möglichst schnell vergessen. Nach der Verletzung von Tom Schneider im siebten Spiel der Saison lief bei den Scorpions nichts mehr zusammen. Sechs der restlichen sieben Spiele gingen verloren, die letzten beiden gegen München und Saarbrücken viel zu deutlich.
Hoffen wir, daß die Scorpions aus den Fehlern dieser Saison lernen und nicht wieder alles auf eine Karte setzen. Man muß damit rechnen, daß sich ein Spielmacher wie Tom Schneider, der viel selbst mit dem Ball läuft, verletzt. Wenn man dann keinen gleichwertigen Quarterback in der Hinterhand hat oder nachträglich verpflichten kann, dann wird es schwer in der GFL oben mitzuspielen.
Für den Klassenerhalt hat es glücklicherweise gereicht. Bitter ist, daß man erstmals seit 1997 die Playoffs nicht erreicht hat.

Dieses Jahr gilt mehr denn je: Nächstes Jahr wird alles besser...NEIN: muss alles besser werden !!!
 
2013-07-18 ---Kleines Update zur Mitte der Saison---

Die Scorpions zeigten in der ersten Saisonhälfte schwankende Leistungen. Oft war im Spiel keine Struktur zu erkennen, die erste Hälfte ging meistens verloren und einige Spiele konnten nur gewonnen werden, weil sich das Team in der zweiten Spielhälfte nochmal steigern und einen knappen Sieg einfahren konnte.
Konnten wir in den letzten Wochen eine Steigerung beobachten so hat diese am letzten Wochenende in Schwäbisch Hall ein jähes Ende gefunden. QB Tom Schneider, auf dem die Hauptlast des Stuttgarter Angriffs liegt, hat sich durch einen saublöden Tackle eines Haller Defense Spielers so schwer am Knie verletzt, daß er mindestens für den Rest der Saison ausfallen wird. Da die Scorpions offenbar keinen Pass für einen anderen QB in der Hinterhand haben, werden Ex-Jugend QB Martin Güney sowie Allrounder John Pike die Rolle des QBs für den Rest der Saison übernehmen müssen.
Hoffentlich ist RB Pushuan Brown bald wieder einsatzbereit, so daß nicht auch noch die Hauptlast des Laufangriffs auf den beiden Backup-QBs lastet.

Ansonsten gibt es in der GFL Süd das übliche Bild: Schwäbisch Hall und Marburg streiten sich um den ersten Platz im Süden und in der GFL Nord stehen Braunschweig, Dresden und Kiel ganz vorne und werden die Nordmeisterschaft unter sich ausmachen.
Die Scorpions befinden sich aktuell im Mittelfeld der Tabelle. Ohne Tom Schneider wird es schwierig werden die Playoffs zu erreichen. Das wäre das erste mal seit 1997...

 
2013-05-05 ---Erster Spieltag---

Interessante Ergebnisse am ersten Spieltag: Hall verliert gegen Franken, die Adler gegen die Rebels - scheint eine spannende Saison zu werden.
P.S.: Die Wiesbaden Phantoms haben zumindest zeitweise mit einem deutschen QB gespielt, die Rhein-Neckar Bandits setzen ebenfalls auf einen deutschen Spielmacher.
 

---Alle News der Saison---



Playoffs GFL-Saison 2013
 
 
Deutscher Meister 2013: NewYorker Lions
 
Germanbowl XXXV - 12.10.2013 - Berlin, Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark
NewYorker Lions Dresden Monarchs 35 : 34
 
Halbfinale - 28./29.09.2013
NewYorker Lions Kiel Baltic Hurricanes 34 : 19
Dresden Monarchs Berlin Adler 32 : 21
 
Viertelfinale - 21./22.09.2013
NewYorker Lions Rhein Neckar Bandits 28 : 21
Dresden Monarchs Munich Cowboys 59 : 14
Schwäbisch Hall Unicorns Berlin Adler 13 : 42
Marburg Mercenaries> Kiel Baltic Hurricanes 09 : 47
 
 
Die ersten vier Teams der GFL-Nord und der GFL-Süd sind für die Playoffs um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Gespielt wird im KO-Modus "überkreuz", d.h. 1.Nord vs. 4.Süd, 2.Nord vs. 3.Süd, ..., 1.Süd vs. 4.Nord, usw., wobei die Erst-und Zweitplazierten jeder Gruppe Heimrecht haben.





Saison 2013 - offizieller Spielplan und Ergebnisse


Wiesbaden PhantomsAuswärtsspielSat 11.05.2013 17:00 Uhr28 : 35
Marburg MercenariesAuswärtsspielSat 18.05.2013 15:00 Uhr38 : 27
Wiesbaden PhantomsHeimspielSat 25.05.2013 18:00 Uhr28 : 06
Munich CowboysHeimspielSat 08.06.2013 18:00 Uhr20 : 20
Saarland HurricanesHeimspielSat 22.06.2013 18:00 Uhr28 : 23
Marburg MercenariesHeimspielSun 07.07.2013 15:00 Uhr28 : 31
Schwäbisch Hall UnicornsAuswärtsspielSat 13.07.2013 17:00 Uhr38 : 07
Rhein-Neckar BanditsHeimspielSat 03.08.2013 18:00 Uhr21 : 14
Rhein-Neckar BanditsAuswärtsspielSat 10.08.2013 15:00 Uhr47 : 21
Franken KnightsHeimspielSat 17.08.2013 18:00 Uhr21 : 22
Franken KnightsAuswärtsspielSat 24.08.2013 16:00 Uhr32 : 20
Schwäbisch Hall UnicornsHeimspielSat 31.08.2013 18:00 Uhr07 : 42
Munich CowboysAuswärtsspielSat 07.09.2013 15:00 Uhr57 : 00
Saarland HurricanesAuswärtsspielSat 14.09.2013 16:00 Uhr33 : 09





Abschlusstabelle GFL-Süd Saison 2013
TeamPunkteSpielePunkte Off.Punkte Def.Avg.Off.Avg.Def.Diff.
Schwäbisch Hall Unicorns23 : 51454922339.2115.93326
Marburg Mercenaries21 : 71448835334.8625.21135
Munich Cowboys19 : 91438027527.1419.64105
Rhein-Neckar Bandits18 : 101439538928.2127.796
Saarland Hurricanes10 : 181429738921.2127.79-92
Stuttgart Scorpions9 : 191427243119.4330.79-159
Franken Knights8 : 201430248821.5734.86-186
Wiesbaden Phantoms4 : 241428441920.2929.93-135



Abschlusstabelle GFL-Nord 2013
TeamPunkteSpielePunkte Off.Punkte Def.Avg.Off.Avg.Def.Diff.
NewYorker Lions26 : 21449317735.2112.64316
Dresden Monarchs22 : 61451325436.6418.14259
Kiel Baltic Hurricanes20 : 81448524934.6417.79236
Berlin Adler14 : 141433234223.7124.43-10
Berlin Rebels12 : 161436536026.0725.715
Hamburg Blue Devils8 : 201422544816.0732-223
Düsseldorf Panther6 : 221420749614.7935.43-289
Köln Falcons4 : 241420950314.9335.93-294

Die Tabellen werden aus den Ergebnissen der Spiele automatisch ermittelt. Dabei wird der direkte Vergleich, der bei Punktegleichstand entscheidet, nicht berücksichtigt.

Die GFL besteht aus 2 Gruppen (Nord und Süd) mit jeweils 8 Mannschaften. Alle Mannschaften der GFL-Nord und GFL-Süd spielen innerhalb ihrer Gruppe Hin-und Rückspiel gegen jede Mannschaft. Die vier bestplatzierten Mannschaften jeder Gruppe ermitteln den Deutschen Meister in einer Playoff-Runde im KO-Modus.

Neu in der GFL-Nord sind die Köln Falcons, die sich in der Relegation gegen die Lübeck Cougars durchgesetzt hatten.

Die GFL Süd startet unverändert in die Saison 2013. Die Munich Cowboys konnten sich in den Relegationsspielen gegen die Allgäu Comets durchsetzen und damit den Klassenerhalt sichern.







Das Roster der Stuttgart Scorpions für die Saison 2013



Die Top-Scorer der Scorpions


Name Position Nationalität Punkte
 
Pushuan Brown RB USA 54
Fabian Weigel WR D 51
Tom Schneider QB USA 42
Sascha Wurster TE/K D 34
Michael Tober WR D 24
John W. Pike DB/QB USA 18
Donald Walker DB USA 12
Lukas Hitzker RB D 12
Matthias Scheuring WR/K D 7
Richard Rewitzer WR D 6
Thomas Metzger RB D 6
Michael Messner OL D 6


nur Punkte aus Saison-und Playoff-Spielen

Die kompletten GFL-Statistiken findet man auf http://stats.gfl.info







Ergebnisse in der German Football League (GFL) - Saison 2013

 
German Football League Nord
2013-09-15 Köln Falcons - Berlin Adler 20 : 3 RSG
2013-09-08 Berlin Rebels - Düsseldorf Panther 41 : 14 RSG
2013-09-07 Hamburg Blue Devils - Berlin Adler 28 : 10 RSG
2013-09-07 Kiel Baltic Hurricanes - Köln Falcons 45 : 17 RSG
2013-09-07 Dresden Monarchs - NewYorker Lions 29 : 37 RSG
2013-08-31 Dresden Monarchs - Kiel Baltic Hurricanes 28 : 20 RSG
2013-08-31 Düsseldorf Panther - Köln Falcons 28 : 21 RSG
2013-08-31 Berlin Adler - NewYorker Lions 34 : 26 RSG
2013-08-31 Hamburg Blue Devils - Berlin Rebels 7 : 35 RSG
2013-08-25 Düsseldorf Panther - NewYorker Lions 9 : 50 RSG
2013-08-25 Berlin Rebels - Hamburg Blue Devils 48 : 7 RSG
2013-08-24 Kiel Baltic Hurricanes - Dresden Monarchs 14 : 21 RSG
2013-08-24 Berlin Adler - Köln Falcons 31 : 13 RSG
2013-08-18 NewYorker Lions - Berlin Rebels 47 : 17 RSG
2013-08-18 Kiel Baltic Hurricanes - Köln Falcons 46 : 6 RSG
2013-08-17 Hamburg Blue Devils - Düsseldorf Panther 37 : 14 RSG
2013-08-17 Dresden Monarchs - Berlin Adler 42 : 25 RSG
2013-08-11 Berlin Rebels - Berlin Adler 34 : 35 RSG
2013-08-11 Köln Falcons - Dresden Monarchs 22 : 55 RSG
2013-08-11 Düsseldorf Panther - Hamburg Blue Devils 28 : 9 RSG
2013-08-10 Kiel Baltic Hurricanes - NewYorker Lions 22 : 49 RSG
2013-08-03 Berlin Adler - Düsseldorf Panther 31 : 28 RSG
2013-08-03 Dresden Monarchs - Berlin Rebels 49 : 21 RSG
2013-08-03 NewYorker Lions - Köln Falcons 44 : 0 RSG
2013-08-03 Hamburg Blue Devils - Kiel Baltic Hurricanes 19 : 41 RSG
2013-07-27 Düsseldorf Panther - Berlin Rebels 33 : 21 RSG
2013-07-27 NewYorker Lions - Hamburg Blue Devils 34 : 3 RSG
2013-07-27 Berlin Adler - Dresden Monarchs 34 : 14 RSG
2013-07-20 Köln Falcons - NewYorker Lions 13 : 56 RSG
2013-07-13 NewYorker Lions - Berlin Adler 42 : 6 RSG
2013-07-13 Hamburg Blue Devils - Köln Falcons 26 : 17 RSG
2013-07-07 Düsseldorf Panther - Dresden Monarchs 14 : 42 RSG
2013-07-06 Kiel Baltic Hurricanes - Berlin Rebels 25 : 7 RSG
2013-07-06 Köln Falcons - Hamburg Blue Devils 14 : 42 RSG
2013-06-30 Düsseldorf Panther - Kiel Baltic Hurricanes 10 : 47 RSG
2013-06-29 Berlin Adler - Hamburg Blue Devils 31 : 0 RSG
2013-06-29 NewYorker Lions - Dresden Monarchs 24 : 17 RSG
2013-06-22 NewYorker Lions - Kiel Baltic Hurricanes 9 : 7 RSG
2013-06-22 Dresden Monarchs - Hamburg Blue Devils 43 : 30 RSG
2013-06-16 NewYorker Lions - Düsseldorf Panther 34 : 0 RSG
2013-06-16 Berlin Rebels - Dresden Monarchs 6 : 35 RSG
2013-06-15 Kiel Baltic Hurricanes - Hamburg Blue Devils 64 : 7 RSG
2013-06-09 Kiel Baltic Hurricanes - Berlin Rebels 49 : 34 RSG
2013-06-08 NewYorker Lions - Hamburg Blue Devils 29 : 10 RSG
2013-06-08 Dresden Monarchs - Köln Falcons 49 : 7 RSG
2013-06-05 Düsseldorf Panther - Berlin Adler 10 : 27 RSG
2013-06-01 Berlin Rebels - Köln Falcons 41 : 7 RSG
2013-06-01 Kiel Baltic Hurricanes - Düsseldorf Panther 49 : 3 RSG
2013-05-26 Berlin Rebels - NewYorker Lions 10 : 12 RSG
2013-05-25 Dresden Monarchs - Düsseldorf Panther 49 : 0 RSG
2013-05-19 Kiel Baltic Hurricanes - Berlin Adler 30 : 24 RSG
2013-05-19 Berlin Rebels - Köln Falcons 21 : 14 RSG
2013-05-18 Hamburg Blue Devils - Dresden Monarchs 0 : 40 RSG
2013-05-12 Köln Falcons - Düsseldorf Panther 38 : 16 RSG
2013-05-11 Berlin Adler - Kiel Baltic Hurricanes 15 : 26 RSG
2013-05-04 Berlin Adler - Berlin Rebels 26 : 29 RSG



 
German Football League Süd



 
German Football League Preseason


RSG = Regular Season Game, ICG = Interconference Game, PSG = Preseason Game





Zurück zur aktuellen Saison