CRUSOE'S HOUSE - Stuttgart Scorpions - Saison 2000

Stuttgart Scorpions
American Football - 1.Bundesliga Süd
German Football League (GFL)

Saison 2008






GFL-News - Scorpions-News - Saison 2008
 
 
2008-11-15 ---Scorpions haben neuen Vorstand gewählt---

In der gestringen Mitgliederversammlung wurde ein neuer Vorstand gewählt. Der bisherige Präsident Kurt Paulus stand für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung.
Der neue Vorstand setzt sich zusammen aus Ute Zielke (Vorsitzende), Melanie Erhardt, Bernd Metzler und Martina Scott sowie Patrick Scott (Schatzmeister).

Erste Aufgabe des neuen Vorstands wird die Konsolidierung der Finanzen sein sowie die Planung für die Saison 2009.

Ich wünsche dem neuen Team alles Gute !!!

 
2008-09-27 ---Braunschweig Lions gewinnen zum siebten mal den German Bowl---

Die Braunschweig Lions konnten in ihrer insgesamt zwölften Endspielteilname am Samstag in der Commerzbank Arena in Frankfurt vor 16.000 Zuschauern die Kiel Baltic Hurricanes mit 20:14 besiegen und sicherten sich damit den siebten Titel als Deutscher Meister. Damit haben die Lions den bisherigen Rekordmeister die Düsseldorf Panthern übertrumpft.
Glückwunsch nach Braunschweig !

 
2008-09-07 ---Scorpions scheiden im Viertelfinale gegen Berlin aus---

Die Chance war da, die Scorpions haben sie aber nicht genutzt. Bei Dauerregen konnten die Scorpions die starke Berliner Defense in der ersten Hälfte mehrfach in Bedrängnis bringen, allerdings waren nur zwei Fieldgoals das Ergebnis. Die Berliner schafften allerdings auch keinen Touchdown, so daß es lange Zeit 6:3 für die Scorpions stand.
Den Berlinern reichte im 3.Quarter ein gelungener Paß verbunden mit einer Unachtsamkeit im Scorpions Backfield zum Siegtouchdown und zum 6:9 Endstand.
Die Scorpions arbeiteten sich kurz vor Schluß nochmal Richtung Berliner Endzone vor, schafften es aber bei auslaufender Uhr nicht mehr das Fieldgoalteam aufs Feld zu schicken: Schade - die Distanz hätte Kicker-Neuzugang Marc Biedenkapp drauf gehabt und hätte in seinem ersten Spiel gleich zum Helden auf der Waldau werden können. Hätte könnte würde...zuviel Konjunktiv ist ungesund: Das Spiel wurde nicht in den letzten Sekunden verloren, sondern in der ersten Halbzeit durch die nicht genutzten Chancen.
Wenn sich die Gemüter beruhigt haben beginnt hoffentlich die Vorbereitung auf die Saison 2009. Auf ein neues ...

 
2008-08-30 ---Scorpions im Viertelfinale zu Hause gegen Berlin---

Gegner der Scorpions im Viertelfinale der Playoffs um die deutsche Meisterschaft sind wie letztes Jahr im Halbfinale die Berlin Adler.
Die Berliner zeichnen sich wie die Scorpions durch eine starke Defense aus. Man darf also ein kampfbetontes Spiel mit knappem Ausgang erwarten.

 
2008-08-22 ---Scorpions gewinnen knapp gegen Unicorns mit 14:06---

Obwohl das Spiel für die Platzierung in der GFL Süd keine Auswirkungen mehr hatte, wollten die Scorpions natürlich gegen den Lokalrivalen gewinnen. Ohne den angeschlagenen RB Patrick Geiger und weitere fehlende Stammspieler gelang den Scorpions in einem kampfbetonten Spiel gegen den fünftplatzierten Gegener aus Schwäbisch Hall nur ein knapper 14:6 Sieg. Bis zu den Playoffs hoffen die Scorpions, daß sich das Lazarett lichtet und die neuen Spieler das Team wie erhofft verstärken. Wer der Gegner am 06.09.2008 sein wird, stellt sich erst beim Nachholspiel am kommenden Samstag zwischen Kiel und Braunschweig heraus.

 

---Ältere News---





Playoffs:
 
Die ersten vier Teams der GFL-Nord und der GFL-Süd sind für die Playoffs um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Gespielt wird im KO-Modus "überkreuz", d.h. 1.Nord vs. 4.Süd, 2.Nord vs. 3.Süd, ..., 1.Süd vs. 4.Nord, usw., wobei die Erst-und Zweitplazierten jeder Gruppe Heimrecht haben.



Playoffs GFL-Saison 2008
 
 
Deutscher Meister 2008: Braunschweig Lions
 
Germanbowl XXX - 27.09.2008 - Frankfurt, Commerzbank Arena
Kiel Baltic Hurricanes Braunschweig Lions 14 : 20
 
Halbfinale - 13./14.09.2007
Kiel Baltic Hurricanes Berlin Adler 12 : 17
Marburg Mercenaries Braunschweig Lions 21 : 49
 
Viertelfinale - 06./07.09.2007
Kiel Baltic Hurricanes Weinheim Longhorns 47 : 21
Braunschweig Lions Munich Cowboys 32 : 10
Marburg Mercenaries Dresden Monarchs 32 : 21
Stuttgart Scorpions Berlin Adler 06 : 09






Das nächste Spiel:
 
Die Saison 2008 ist für die Scorpions beendet






Saison 2008 - offizieller Spielplan

Anfahrtspläne zu den einzelnen Stadien findet man bei
AMFID (Teamzone - Mannschaft suchen)

Schwäbisch Hall Unicorns Sa 17.05.08 17 Uhr (away)
Sa 23.08.08 18 Uhr (home)
00 - 21
14 - 06
Marburg Mercenaries So 15.06.08 16 Uhr (away)
Sa 19.07.08 18 Uhr (home)
35 - 24
13 - 34
Weinheim Longhorns Sa 07.06.08 18 Uhr (home)
Sa 17.08.08 15 Uhr (home)
27 - 18
08 - 26
Munich Cowboys Sa 24.05.08 16 Uhr (away)
Sa 09.08.08 18 Uhr (home)
06 - 28
24 - 00
Braunschweig Lions Sa 19.04.08 18 Uhr (home)
Sa 28.06.08 19:00 Uhr (away)
09 - 27
49 - 21
Darmstadt Diamonds Sa 03.05.08 18 Uhr (home)
Sa 02.08.08 18 Uhr (away)
47 - 06
06 - 48

Die Scorpions spielen in der Saison 2008 in der Interconference gegen die Braunschweig Lions




Abschlusstabelle GFL-Süd 2008
TeamPunkteSpielePunkte Off.Punkte Def.Avg.Off.Avg.Def.Diff.
Marburg Mercenaries18 : 61235620629.6759.33150
Stuttgart Scorpions16 : 81230219525.1737.75107
Munich Cowboys14 : 101222416418.6722.460
Weinheim Longhorns8 : 161224825620.6715.5-8
Schwäbisch Hall Unicorns8 : 161220733117.2512.94-124
Darmstadt Diamonds0 : 241212144310.085.04-332



Abschlusstabelle GFL-Nord 2008
TeamPunkteSpielePunkte Off.Punkte Def.Avg.Off.Avg.Def.Diff.
Kiel Baltic Hurricanes17 : 71228715323.9212.75134
Braunschweig Lions17 : 71232120726.7517.25114
Berlin Adler8 : 41214110811.75933
Dresden Monarchs12 : 12121922721622.67-80
Hamburg Blue Devils12 : 121220118516.7515.4216
Cologne Falcons5 : 91220628617.1723.83-80






Das Roster der Stuttgart Scorpions für die Saison 2008





Die Top-Scorer der Scorpions


Name Position Nationalität Punkte
Patrick Geiger RB D 72
Sascha Wurster TE/K D 50
Gunter Braschler TE D 36
Christopher Jackson WR USA 30
Ira Vandever QB USA 24
Marvin Thiel WR D 24
Daniel Stock WR D 18
Donald Walker WR USA 12
Daniel Urban RB D 12
Slawomir Rybarczyk WR D 6
Jasson Scott LB D 6
Nils Haeseler DB D 6
Alexander Becker TE D 6
Marc Biedenkapp WR/K D 6


nur Punkte aus Saison-und Playoff-Spielen

Die kompletten GFL-Statistiken findet man auf http://stats.gfl.info







Ergebnisse in der German Football League (GFL) - Saison 2008

 
German Football League Nord
2008-08-30 Kiel Baltic Hurricanes - Braunschweig Lions 26 : 7 RSG
2008-08-23 Berlin Adler - Cologne Falcons 16 : 14 RSG
2008-08-23 Dresden Monarchs - Hamburg Blue Devils 20 : 12 RSG
2008-08-16 Berlin Adler - Kiel Baltic Hurricanes 7 : 7 RSG
2008-08-16 Cologne Falcons - Dresden Monarchs 26 : 21 RSG
2008-08-16 Braunschweig Lions - Hamburg Blue Devils 17 : 7 RSG
2008-08-10 Berlin Adler - Braunschweig Lions 9 : 6 RSG
2008-08-09 Hamburg Blue Devils - Cologne Falcons 29 : 12 RSG
2008-08-09 Dresden Monarchs - Kiel Baltic Hurricanes 24 : 21 RSG
2008-08-02 Braunschweig Lions - Cologne Falcons 35 : 21 RSG
2008-08-02 Kiel Baltic Hurricanes - Hamburg Blue Devils 25 : 23 RSG
2008-07-19 Kiel Baltic Hurricanes - Cologne Falcons 19 : 0 RSG
2008-07-19 Hamburg Blue Devils - Berlin Adler 14 : 0 RSG
2008-07-19 Dresden Monarchs - Braunschweig Lions 19 : 52 RSG
2008-07-05 Dresden Monarchs - Berlin Adler 0 : 16 RSG
2008-06-29 Berlin Adler - Marburg Mercenaries 22 : 29 ICG
2008-06-28 Braunschweig Lions - Stuttgart Scorpions 49 : 21 ICG
2008-06-28 Hamburg Blue Devils - Weinheim Longhorns 21 : 7 ICG
2008-06-14 Dresden Monarchs - Cologne Falcons 30 : 17 RSG
2008-06-14 Kiel Baltic Hurricanes - Berlin Adler 7 : 9 RSG
2008-06-14 Hamburg Blue Devils - Braunschweig Lions 17 : 30 RSG
2008-06-07 Braunschweig Lions - Kiel Baltic Hurricanes 16 : 14 RSG
2008-06-07 Hamburg Blue Devils - Dresden Monarchs 12 : 7 RSG
2008-05-31 Cologne Falcons - Hamburg Blue Devils 20 : 24 RSG
2008-05-24 Kiel Baltic Hurricanes - Dresden Monarchs 53 : 14 RSG
2008-05-24 Braunschweig Lions - Berlin Adler 10 : 10 RSG
2008-05-18 Hamburg Blue Devils - Kiel Baltic Hurricanes 16 : 23 RSG
2008-05-17 Cologne Falcons - Braunschweig Lions 35 : 55 RSG
2008-05-17 Berlin Adler - Dresden Monarchs 7 : 14 RSG
2008-05-10 Cologne Falcons - Darmstadt Diamonds 41 : 24 ICG
2008-05-10 Dresden Monarchs - Munich Cowboys 21 : 9 ICG
2008-05-03 Berlin Adler - Hamburg Blue Devils 24 : 7 RSG
2008-05-03 Braunschweig Lions - Dresden Monarchs 17 : 19 RSG
2008-05-03 Cologne Falcons - Kiel Baltic Hurricanes 6 : 16 RSG
2008-04-26 Kiel Baltic Hurricanes - Schwäbisch Hall Unicorns 31 : 17 ICG
2008-04-19 Cologne Falcons - Berlin Adler 0 : 3 RSG



 
German Football League Süd



 
German Football League Preseason
2008-05-10 Schwäbisch Hall Unicorns - William Jewel College 13 : 45 PSG
2008-05-10 Stuttgart Scorpions - Graz Giants 9 : 24 PSG
2008-04-19 Dresden Monarchs - Franken Knights 28 : 14 PSG
2008-04-13 Hamburg Blue Devils - Lübeck Cougars 46 : 14 PSG
2008-04-13 Düsseldorf Panther - Marburg Mercenaries 7 : 48 PSG
2008-04-13 Kiel Baltic Hurricanes - Magdeburg Virgin Guards 76 : 0 PSG
2008-04-06 Plattling Blackhawks - Munich Cowboys 20 : 10 PSG
2008-04-05 Hildesheim Invaders - Braunschweig Lions 0 : 48 PSG
2008-04-05 Stuttgart Scorpions - Düsseldorf Panther 53 : 7 PSG
2008-03-29 Schwäbisch Hall Unicorns - Bonn Gamecocks 44 : 6 PSG


RSG = Regular Season Game, ICG = Interconference Game, PSG = Preseason Game





Zurück zur aktuellen Saison