Stuttgart Scorpions
American Football - 1.Bundesliga Süd
German Football League (GFL)

Saison 2002






GFL-News - Scorpions-News - Saison 2002
 
 
2002-12-31 ---Und wieder ist ein Jahr zuende...Welcome 2003 !!!---

Ich wünsche allen Besuchern dieser Seite ein gesundes, glückliches und (sportlich) erfolgreiches Jahr 2003 !
MK

 
2002-12-18 ---Neue Coaches für Berlin und Dresden---

Wie die Berlin Adler auf ihrer Homepage vermelden ist Ex-Blue-Devils-Coach Kent Anderson der neue Headcoach der Adler für die Saison 2003.

Die Dresden Monarchs, die auch Interesse an Anderson gezeigt hatten, entschieden sich lieber für Javier Cook, einen ehemaligen Offensive Coordinator der Berlin Adler.

 
2002-12-08 ---Scorpions zum dritten mal in Folge Burger-Bowl-Champions---

Die Scorpions haben bei dem von den Kuchen Mammuts organisierten Hallenturnier wie in den Vorjahren eine souveräne und zum Teil auch für die Zuschauer interessante Vorstellung geboten (ja, es wurden auch Pässe geworfen!).
In der Vorrunde konnten die Scorps, die fast in Bestbesetzung antraten, gegen die Holtzgerlingen Saints mit 36-00 und gegen die stark eingeschätzen Göttingen Generals (immerhin Vize-Hallen-Europameister oder so ähnlich) mit 50-00 (!) gewinnen.
Im Halbfinale wurden die Biberach Beavers mit 42-0 nach Hause geschickt bevor im Finale die Göttinger, nach eigenem Wunsch in verkürzter Spielzeit, nochmal mit 32-0 abgefertigt wurden.

Alles in allem wie jedes Jahr eine gelungene Veranstaltung mit viel Spaß für Zuschauer und Spieler. Im Interesse der anderen teilnehmenden Mannschaften sollten sich die Scorpions für das nächste Jahr mal überlegen, ob es nicht sinnvoller wäre für dieses Turnier die Spieler zu melden, die sonst weniger zu Einsätzen in den GFL-Spielen kommen. Den Pokal durfte man ja diesmal schon mit nach Hause nehmen...

MVP auf Seiten der Scorpions ganz klar Alt-QB Gunter "Doc" Michel mit zwei sehenswerten Touchdown Runs - untouched durch die gegnerischen Reihen !

 
2002-12-03 ---Der Skorpion ist tot...

Wie vielleicht bekannt befinden sich die Scorpions seit einiger Zeit in einem Rechtsstreit bzgl. der Urheberrechte für das alte Logo (der Comic-Skorpion).
Um Schaden vom Verein abzuwenden, habe ich schweren Herzens die Logos von dieser Seite entfernt.
Da mir das neue Logo absolut nicht gefällt, bleibt die Seite jetzt eben ohne Logos.

Schade...

 
2002-11-01 ---Scorpions-Vermarkter stellt Insolvenzantrag---

Schwere Zeiten stehen den Stuttgart Scorpions bevor: Verschiedenen Quellen zur Folge hat der Vermarkter der Scorpions, die Firma Christoph Anders Medienmakler (CAM) - Hamburg, einen Insolvenzantrag gestellt (Hamburger Abendblatt, Stuttgarter Nachrichten).

Welchen Einfluß der Rückzug von CAM auf die Scorpions haben wird, zeigt sich in den nächsten Wochen und Monaten, wenn die finanziellen Voraussetzungen für die Saison 2003 geschaffen werden müssen.

 

Ältere News



Playoffs GFL-Saison 2002:
 
 
Finale - GERMAN BOWL 2002 - 12.10.02
 
Deutscher Meister 2002: Hamburg Blue Devils
 
Braunschweig Lions Hamburg Blue Devils 13:16
 
 
Halbfinale - 28.09.02
 
Braunschweig Lions Stuttgart Scorpions 61:14
 
Hamburg Blue Devils Berlin Adler 41:13
 
 
Viertelfinale - 21.09.02
 
Braunschweig Lions Schwäbisch Hall Unicorns 54 : 03
 
Hamburg Blue Devils Franken Knights 49 : 42
 
Rhein-Main Razorbacks Berlin Adler 21 : 23
 
Stuttgart Scorpions Cologne Crocodiles 35 : 32
 


Die ersten vier Teams der GFL-Nord und der GFL-Süd sind für die Playoffs um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Gespielt wird im KO-Modus "überkreuz", d.h. 1.Nord vs. 4.Süd, 2.Nord vs. 3.Süd, ..., 1.Süd vs. 4.Nord, usw., wobei die Erst-und Zweitplazierten jeder Gruppe Heimrecht haben.




Das nächste Spiel:
 
 
 
 
Für die Scorpions ist die Saison 2002 beendet !

Bis zum nächsten Jahr ...
 
 
 






Saison 2002 - Spielplan

Anfahrtspläne zu den einzelnen Stadien findet man bei
AMFID (Teamzone - Mannschaft suchen)

Rhein-Main Razorbacks SA 01.06.02 16 Uhr (away)
SA 27.07.02 18 Uhr (home)
06 - 21
21 - 15
Schwäbisch Hall Unicorns SA 20.07.02 18 Uhr (home)
SA 07.09.02 17 Uhr (away)
39 - 21
14 - 21
Munich Cowboys SA 22.06.02 18 Uhr (home)
SO 04.08.02 15 Uhr (away)
49 - 21
26 - 35
Franken Knights SA 13.07.02 16 Uhr (away)
SA 31.08.02 18 Uhr (home)
27 - 42
55 - 56
Saarland Hurricanes SA 29.06.02 17 Uhr (away)
SA 06.07.02 18 Uhr (home)
14 - 34
17 - 17
Braunschweig Lions SA 08.06.02 18 Uhr (away)
SA 17.08.02 18 Uhr (home)
27 - 06
00 - 40

Die Scorpions spielen in der Saison 2002 in der Interconference gegen die Braunschweig Lions










Abschluß-Tabelle GFL-Süd 2002 (Stand: 14.09.02)

Team Punkte TD-Punkte Spiele Ø-Offense Ø-Defense
Rhein Main Razorbacks 18 : 06 409 : 216 12 34.1 18.0
Stuttgart Scorpions 17 : 07 340 : 284 12 28.3 23.7
Franken Knights 17 : 07 489 : 405 12 40.8 33.8
Schwäbisch Hall Unicorns 09 : 15 320 : 310 12 26.7 25.8
Saarland Hurricanes 04 : 20 188 : 400 12 15.7 33.3
Munich Cowboys 01 : 23 238 : 507 12 19.8 42.3




Abschluß-Tabelle GFL-Nord 2002 (Stand 14.09.02)

Team Punkte TD-Punkte Spiele Ø-Offense Ø-Defense
Braunschweig Lions 24 : 00 493 : 084 12 41.1 7.0
Hamburg Blue Devils 18 : 06 330 : 155 12 27.5 12.9
Cologne Crocodiles 18 : 06 271 : 179 12 22.6 14.9
Berlin Adler 10 : 14 224 : 187 12 18.7 15.6
Assindia Cardinals 06 : 18 117 : 327 12 9.8 27.3
Kiel Hurricanes 02 : 22 093 : 458 12 7.8 38.2


--- Die Tabellen der anderen Ligen findet ihr hier ---


Alle Mannschaften der GFL-Nord und GFL-Süd spielen innerhalb ihrer Gruppe Hin-und Rückspiel gegen jede Mannschaft. Zusätzlich spielt jede Mannschaft ein Hin-und Rückspiel gegen eine Mannschaft aus der anderen Gruppe (Interconference Game). Die Auswahl des Gegners erfolgt nach der Platzierung des Vorjahrs (1.Nord vs. 1.Süd, 2.Nord vs. 2.Süd, etc.).

Die GFL-Süd startet unverändert in die neue Saison.

Im Norden werden die Berlin Adler für die Düsseldorf Panther nachrücken, die aus wirtschaftlichen Gründen keine Lizenz für die GFL beantragt haben.




Das Roster der Stuttgart Scorpions für die Saison 2002






Die Top-Scorer der Scorpions (Stand: 28.09.02)


Name Position Nationalität Punkte
 
Patrick Fajfr RB D 98
Tolgay Moralioglu RB TR 82
Quincy Woods QB USA 48
Marc Corell RB D 41
Frank Hofmann WR D 36
Sascha Wurster TE/K D 24
Patrick Geiger RB D 14
Marc Wiedmann RB D 12
Thomas Bandke TE D 8
Matthias Mecherlein WR D 6
Markus Funke TE D 6
Emanuel Schumann RB D 6
Achim Jedamczik DL D 2


Die komplette Topscorer-Liste der 1.Bundesliga gibts hier










Ergebnisse in der German Football League (GFL) - Saison 2002

 
German Football League Nord
2002-09-14 Kiel Hurricanes - Braunschweig Lions 0 : 49 RSG
2002-09-14 Assindia Cardinals - Cologne Crocodiles 6 : 14 RSG
2002-09-07 Assindia Cardinals - Berlin Adler 7 : 33 RSG
2002-09-07 Cologne Crocodiles - Kiel Hurricanes 53 : 0 RSG
2002-09-07 Braunschweig Lions - Hamburg Blue Devils 17 : 10 RSG
2002-08-31 Braunschweig Lions - Cologne Crocodiles 56 : 12 RSG
2002-08-31 Berlin Adler - Kiel Hurricanes 39 : 0 RSG
2002-08-24 Braunschweig Lions - Berlin Adler 17 : 9 RSG
2002-08-24 Kiel Hurricanes - Hamburg Blue Devils 7 : 24 RSG
2002-08-17 Kiel Hurricanes - Franken Knights 7 : 31 ICG
2002-08-10 Kiel Baltic Hurricanes - Assindia Cardinals 24 : 8 RSG
2002-08-03 Hamburg Blue Devils - Braunschweig Lions 7 : 43 RSG
2002-08-03 Berlin Adler - Assindia Cardinals 36 : 7 RSG
2002-07-27 Berlin Adler - Braunschweig Lions 14 : 41 RSG
2002-07-27 Cologne Crocodiles - Hamburg Blue Devils 6 : 21 RSG
2002-07-20 Braunschweig Lions - Assindia Cardinals 66 : 6 RSG
2002-07-20 Hamburg Blue Devils - Berlin Adler 13 : 7 RSG
2002-07-14 Cologne Crocodiles - Berlin Adler 13 : 7 RSG
2002-07-13 Assindia Cardinals - Hamburg Blue Devils 0 : 31 RSG
2002-07-06 Assindia Cardinals - Kiel Hurricanes 27 : 0 RSG
2002-07-06 Hamburg Blue Devils - Cologne Crocodiles 17 : 20 RSG
2002-06-29 Cologne Crocodiles - Assindia Cardinals 42 : 6 RSG
2002-06-29 Braunschweig Lions - Kiel Hurricanes 66 : 0 RSG
2002-06-29 Berlin Adler - Hamburg Blue Devils 10 : 17 RSG
2002-06-23 Cologne Crocodiles - Braunschweig Lions 14 : 30 RSG
2002-06-22 Hamburg Blue Devils - Kiel Hurricanes 55 : 14 RSG
2002-06-15 Kiel Hurricanes - Cologne Crocodiles 6 : 35 RSG
2002-06-08 Hamburg Blue Devils - Munich Cowboys 59 : 0 ICG
2002-06-08 Cologne Crocodiles - Schwäbisch Hall Unicorns 27 : 24 ICG
2002-06-08 Braunschweig Lions - Stuttgart Scorpions 27 : 6 ICG
2002-06-08 Berlin Adler - Rhein Main Razorbacks 23 : 0 ICG
2002-06-01 Assindia Cardinals - Braunschweig Lions 6 : 41 RSG
2002-05-25 Hamburg Blue Devils - Assindia Cardinals 34 : 6 RSG
2002-05-25 Kiel Hurricanes - Berlin Adler 15 : 30 RSG
2002-05-18 Berlin Adler - Cologne Crocodiles 3 : 21 RSG



 
German Football League Süd



 
German Football League Preseason
2002-05-25 Dresden Monarchs - Franken Knights 19 : 48 PSG
2002-05-18 Zürich Renegades - Saarland Hurricanes 34 : 0 PSG
2002-05-18 Assindia Cardinals - Franken Knights 47 : 20 PSG
2002-05-18 Stuttgart Scorpions - USA All Stars 62 : 14 PSG
2002-05-12 Hamburg Wild Huskies - Kiel Hurricanes 35 : 16 PSG
2002-05-11 Berlin Adler - Hamburg Wild Huskies 35 : 15 PSG
2002-05-11 Vienna Vikings - Munich Cowboys 55 : 8 PSG
2002-05-11 Dresden Monarchs - Stuttgart Scorpions 42 : 36 PSG
2002-05-05 Kiel Hurricanes - Göteborg Giants 34 : 24 PSG
2002-05-04 Stuttgart Scorpions - Cologne Crocodiles 20 : 22 PSG
2002-04-29 Hamburg Blue Devils - Hannover Musketeers 27 : 3 PSG


RSG = Regular Season Game, ICG = Interconference Game, PSG = Preseason Game








Zurück zur aktuellen Saison