Stuttgart Scorpions
American Football - 1.Bundesliga Süd
German Football League (GFL)

Saison 2001






GFL-News - Scorpions-News - Saison 2001
 
 
2001-12-26 ---Das Personalkarussell beginnt sich zu drehen...

Ex-Munich Cowboys Headcoach Dean Cokinos hat einen neuen Arbeitgeber gefunden. Die Berlin Adler - heisser Aufstiegskandidat nach dem freiwilligen Verzicht der Düsseldorf Panther - vermelden die Verpflichtung Cokinos auf Ihrer Homepage. Ex-Scorpions Coach Chris Stearns wurde ebenfalls für den Coaching-Posten in Berlin gehandelt.

Bei den Scorpions wurde von den Verantwortlichen nochmals bestätigt, daß Tom Ross in der Saison 2002 als Headcoach in Stuttgart tätig sein wird.


Im Präsidium der Scorpions hat H.-J.Scherb, bisher Vizepräsident, übergangsweise das Amt des Vereinspräsidenten übernommen. Bei der kommenden Mitgliederversammlung soll das Präsidium komplett neu gewählt werden.

Wie die Stuttgarter Nachrichten berichten, hat die Marketing-Gesellschaft der Scorpions (Hauptgesellschafter ist CAM) ihren Geschäftsführer Andreas Sadri überraschend entlassen. Ein Nachfolger wurde noch nicht benannt.

 
2001-12-20 ---Lizenzierungsverfahren GFL 2002 - Panther verzichten auf Lizenz---

Die Düsseldorf Panther, einer der traditionsreichsten Vereine in Football-Deutschland haben nun offiziell den Verzicht auf eine Lizenz in der GFL bzw. der 2.Bundesliga bekanntgegeben. Grund ist die Pleite der Betriebs-GmbH in der vergangenen Saison, wodurch die Panther in ihrem Playoff-Spiel bei den Scorpions ohne ihre Amerikaner antreten mußten.

Für den nun freigewordenen Platz in der GFL-Nord werden die Berlin Adler und die Dresden Monarchs gehandelt. Eine endgültige Entscheidung wird Anfang Januar erwartet.

Einige Vereine haben vom AFVD bereits die Lizenz für 2002 erhalten (z.B. Schw.Hall). Wie einige andere Vereine (v.a. die mit Vermarkter) müssen die Scorpions noch ein paar formale Dinge nachrreichen, einer Lizenzerteilung steht aber sonst nichts im Wege.

Jetzt erstmal Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch !!!

 
2001-11-04 ---Scorpions sind wieder Burger-Bowl-Champions---

Souverän und ungefährdet haben die Scorpions am Wochenende das zum zweiten Mal stattfindende Hallenturnier in Kuchen gewonnen.

Die Scorpions, die mit vielen Nachwuchsspielern angetreten waren, ließen ihren Gegnern (Kornwestheim Cougars, Holtzgerlingen Twister und Neu Ulm Barracudas) keine Chance und gewannen das Finale deutlich mit 34:00.

Trotz der deutlichen Siege zeigten die Scorpions den Zuschauen attraktiven Football, sogar mit einigen schönen Touchdown-Pässen.

MVP wurde Nachwuchsrunningback Patrick Geiger !

 
2001-11-01 ---Tom Ross soll neuer Headcoach werden---

Presseberichten zufolge soll Defense Coordinator Tom Ross nach der Trennung von Chris Stearns den Posten des Headcoaches übernehmen.

Wie immer vermelde ich solche Nachrichten im Konjunktiv, bis die jeweilige Person tatsächlich hier ist.

 
2001-10-27 ---Scorpions trennen sich von Chris Stearns---

Das Management der Scorpions hat sich vor ca. 2 Wochen - relativ überraschend - von Headcoach Chris Stearns getrennt.
Obwohl es schon während der Saison das eine oder andere mal Probleme zwischen Trainer und Mannschaft sowie Trainer und Vereinsführung gab, haben die wenigsten damit gerechnet, daß eine Entlassung des Trainers die Konsequenz sein wird - falsch gedacht.

Anscheinend konnten beide Parteien ihre Differenzen nicht beilegen, so daß eine Auflösung des Vertrags wohl der einzige Ausweg war...?

Bis zum Beginn der Vorbereitung auf die Saison 2002 müssen die Scorpions-Verantwortlichen nun einen adequaten Ersatzmann präsentieren - bis jetzt ist darüber noch nichts bekanntgegeben worden.

 

Alle News von 2001




Playoffs um die Deutsche Meisterschaft 2001



Deutscher Meister 2001 - Hamburg Blue Devils



Finale - GERMAN BOWL 2001 - 06.10.01
 


Hamburg Blue Devils




Braunschweig Lions
31 : 13
 


Halbfinale - 22/23.09.01
 
Munich Cowboys Braunschweig Lions 21 : 24
 
Hamburg Blue Devils Stuttgart Scorpions 33 : 07


Viertelfinale - 15/16.09.01
 
Munich Cowboys Cologne Crocodiles 14 : 07
 
Stuttgart Scorpions Düsseldorf Panther 28 : 14
 
Hamburg Blue Devils Schwäbisch Hall Unicorns 38 : 00
 
Braunschweig Lions Rüsselsheim Razorbacks 29 : 23



Die ersten vier Teams der GFL-Nord und der GFL-Süd sind für die Playoffs um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Gespielt wird im KO-Modus "überkreuz", d.h. 1.Nord vs. 4.Süd, 2.Nord vs. 3.Süd, ..., 1.Süd vs. 4.Nord, usw., wobei die Erst-und Zweitplazierten jeder Gruppe Heimrecht haben.




Das nächste Spiel:


Die Saison 2001 ist zu Ende !






Saison 2001 - Spielplan

Anfahrtspläne zu den einzelnen Stadien findet man bei
AMFID (Teamzone - Mannschaft suchen)

Rüsselsheim Razorbacks SO 24.06.01 16 Uhr (away)
SA 28.07.01 19 Uhr (home)
36 - 49
45 - 09
Schwäbisch Hall Unicorns SO 05.08.01 16 Uhr (away)
SO 02.09.01 16 Uhr (home)
09 - 24
27 - 10
Munich Cowboys SO 19.08.01 15 Uhr (away)
SA 14.07.01 19 Uhr (home)
30 - 14
13 - 28
Franken Knights SA 07.07.01 17 Uhr (away)
SA 11.08.01 19 Uhr (home)
07 - 35
54 - 14
Saarland Hurricanes SA 16.06.01 19 Uhr (home)
SA 21.07.01 17 Uhr (away)
52 - 14
10 - 49
Kiel Hurricanes SA 02.06.01 19 Uhr (home)
SA 25.08.01 16 Uhr (away)
55 - 07
21 - 20

Die Scorpions spielen in der Saison 2001 in der Interconference gegen die Kiel Hurricanes










Abschlußtabelle GFL-Süd 2001 (Stand: 02.09.01)

Team Punkte TD-Punkte Spiele Ø-Offense Ø-Defense
Munich Cowboys 24 : 00 505 : 232 12 42.1 19.3
Stuttgart Scorpions 18 : 06 437 : 195 12 36.4 16.3
Rüsselsheim Razorbacks 12 : 12 428 : 436 12 35.7 36.3
Schwäbisch Hall Unicorns 07 : 17 266 : 428 12 22.2 35.7
Saarland Hurricanes 03 : 21 199 : 478 12 16.6 39.8
Franken Knights 02 : 22 201 : 485 12 16.8 40.4




Abschlußtabelle GFL-Nord 2001 (Stand 09.09.01)

Team Punkte TD-Punkte Spiele Ø-Offense Ø-Defense
Hamburg Blue Devils 21 : 03 447 : 148 12 37.3 12.3
Braunschweig Lions 18 : 06 337 : 230 12 28.1 19.2
Düsseldorf Panther 18 : 06 414 : 154 12 34.5 12.8
Cologne Crocodiles 11 : 13 271 : 286 12 22.6 23.8
Assindia Cardinals 06 : 18 207 : 372 12 17.3 31.0
Kiel Hurricanes 04 : 20 176 : 434 12 14.7 36.2


--- Die Tabellen der anderen Ligen findet ihr hier ---


Alle Mannschaften der GFL-Nord und GFL-Süd spielen innerhalb ihrer Gruppe Hin-und Rückspiel gegen jede Mannschaft. Zusätzlich spielt jede Mannschaft ein Hin-und Rückspiel gegen eine Mannschaft aus der anderen Gruppe (Interconference Game). Die Auswahl des Gegners erfolgt nach der Platzierung des Vorjahrs (1.Nord vs. 1.Süd, 2.Nord vs. 2.Süd, etc.).

Neu in der Liga sind im Süden die Saarland Hurricanes für den abgestiegenen Landsberg Express.
Durch den Lizenzentzug der Aschaffenburg Stallions konnte auch der zweitplatzierte der 2.Bundesliga Süd, die Schwäbisch-Hall Unicorns, aufsteigen.

Im Norden werden die Assindia Cardinals aus Essen den durch den letzjährigen Rückzug der Bremen Bravehearts freigewordenen Platz einnehmen.










Das Roster der Stuttgart Scorpions für die Saison 2001








Die Top-Scorer der Scorpions (Stand: 22.09.01)


Name Position Nationalität Punkte
 
Marc Corell RB/K D 177
Patrick Fajfr RB/QB D 94
Quincy Woods QB USA 48
Tolgay Moralioglu RB TR 48
Frank Hofmann WR/RB D 30
Jeremy Veasey LB USA 12
Vasilios Ntonas RB GR 12
Jasson Scott LB D 12
Matthias Mecherlein WR/RB D 6
Patrick Geiger RB D 6
Martin Göbel RB D 6
David De Armas DB D 6
William Kriesel RB/DB USA 6
Andreas Mecherlein DB D 6
Michael Häusler RB D 2
Sascha Wurster TE/K D 1


Die komplette Topscorer-Liste der 1.Bundesliga gibts hier










Ergebnisse in der German Football League (GFL) - Saison 2001

 
German Football League Nord
2001-09-09 Hamburg Blue Devils - Cologne Crocodiles 43 : 0 RSG
2001-09-01 Braunschweig Lions - Düsseldorf Panther 19 : 7 RSG
2001-08-26 Düsseldorf Panther - Franken Knights 96 : 0 ICG
2001-08-25 Kiel Hurricanes - Stuttgart Scorpions 21 : 20 ICG
2001-08-12 Cologne Crocodiles - Hamburg Blue Devils 28 : 28 RSG
2001-08-11 Braunschweig Lions - Assindia Cardinals 17 : 12 RSG
2001-08-11 Kiel Hurricanes - Düsseldorf Panther 7 : 10 RSG
2001-08-05 Assindia Cardinals - Cologne Crocodiles 21 : 28 RSG
2001-08-04 Düsseldorf Panther - Braunschweig Lions 31 : 21 RSG
2001-08-04 Hamburg Blue Devils - Kiel Hurricanes 41 : 7 RSG
2001-07-29 Assindia Cardinals - Düsseldorf Panther 6 : 27 RSG
2001-07-29 Kiel Hurricanes - Cologne Crocodiles 29 : 41 RSG
2001-07-28 Braunschweig Lions - Hamburg Blue Devils 31 : 28 RSG
2001-07-22 Cologne Crocodiles - Düsseldorf Panther 3 : 21 RSG
2001-07-21 Kiel Hurricanes - Braunschweig Lions 19 : 46 RSG
2001-07-21 Hamburg Blue Devils - Assindia Cardinals 53 : 0 RSG
2001-07-14 Kiel Hurricanes - Assindia Cardinals 15 : 40 RSG
2001-07-14 Braunschweig Lions - Cologne Crocodiles 10 : 17 RSG
2001-07-14 Düsseldorf Panther - Hamburg Blue Devils 21 : 42 RSG
2001-07-07 Assindia Cardinals - Braunschweig Lions 10 : 24 RSG
2001-07-07 Düsseldorf Panther - Kiel Hurricanes 48 : 3 RSG
2001-07-01 Cologne Crocodiles - Assindia Cardinals 28 : 7 RSG
2001-06-24 Düsseldorf Panther - Assindia Cardinals 71 : 13 RSG
2001-06-24 Cologne Crocodiles - Kiel Hurricanes 56 : 7 RSG
2001-06-23 Hamburg Blue Devils - Braunschweig Lions 31 : 14 RSG
2001-06-17 Düsseldorf Panther - Cologne Crocodiles 28 : 21 RSG
2001-06-17 Assindia Cardinals - Hamburg Blue Devils 6 : 43 RSG
2001-06-16 Braunschweig Lions - Kiel Hurricanes 36 : 7 RSG
2001-06-10 Cologne Crocodiles - Braunschweig Lions 12 : 31 RSG
2001-06-09 Assindia Cardinals - Kiel Hurricanes 35 : 0 RSG
2001-06-09 Hamburg Blue Devils - Düsseldorf Panther 10 : 0 RSG
2001-06-04 Assindia Cardinals - Saarland Hurricanes 33 : 6 ICG
2001-06-03 Braunschweig Lions - Rüsselsheim Razorbacks 43 : 14 ICG
2001-06-03 Cologne Crocodiles - Munich Cowboys 21 : 33 ICG
2001-06-02 Düsseldorf Panther - Franken Knights 54 : 9 ICG
2001-06-02 Hamburg Blue Devils - Schwäbisch Hall Unicorns 26 : 15 ICG
2001-05-26 Kiel Hurricanes - Hamburg Blue Devils 19 : 31 RSG



 
German Football League Süd



 
German Football League Preseason
2001-05-19 Braunschweig Lions - Nationalmannschaft Finnland 33 : 20 PSG
2001-05-19 Kiel Hurricanes - Rüsselsheim Razorbacks 30 : 33 PSG
2001-05-12 Munich Cowboys - St.Gallen Seaside Vipers 33 : 10 PSG
2001-05-12 Rüsselsheim Razorbacks - Darmstadt Diamonds 92 : 0 PSG
2001-05-12 Assindia Cardinals - Stuttgart Scorpions 10 : 28 PSG
2001-05-05 Innsbruck Tyrolean Raiders - Franken Knights 47 : 7 PSG
2001-05-05 Braunschweig Lions - Berlin Adler 51 : 13 PSG
2001-05-05 Prag Panthers - Stuttgart Scorpions 7 : 25 PSG
2001-05-05 Saarland Hurricanes - Düsseldorf Panther 10 : 16 PSG
2001-04-29 Dortmund Giants - Hamburg Blue Devils 0 : 64 PSG
2001-04-28 Prag Lions - Schwäbisch Hall Unicorns 14 : 27 PSG
2001-04-22 Schwäbisch Hall Unicorns - Rottenburg Red Knights 21 : 7 PSG


RSG = Regular Season Game, ICG = Interconference Game, PSG = Preseason Game



Zurück zur aktuellen Saison