Stuttgart Scorpions
American Football - 1.Bundesliga Süd
German Football League (GFL)


Stuttgart Scorpions - Saison 2000





GFL-News / Scorpion-News - 2000
 
 
2000-12-31 ---Neue Scorpions-Homepage endlich online---

Unter www.stuttgart-scorpions.de ist endlich wieder eine richtige Homepage zu finden. Das neue Layout ist wirklich vielversprechend und der neue Homepage-Verantwortliche hat regelmäßige Updates angekündigt.

Momentan fehlt zwar noch der Großteil der Inhalte, aber immerhin die News und die Cheerleader-Seiten sind schon gefüllt.

Hoffentlich kommt das Guestbook bald !!!

 
2000-12-19 ---Neues von den GFL Lizenzen---

Erst mal das wichtigste: Aschaffenburg wurde die Lizenz entzogen.
Folgende Vereine erhielten eine Lizenz für die GFL Saison 2001, die meisten allerdings mit Auflagen: Nord: Blue Devils, Lions, Crocos, Hurricanes und die Cardinals als Aufsteiger. Süd: Cowboys, Razorbacks, Scorpions, Knights, Hurricanes als Aufsteiger und Unicorns als Nachrücker für Aschaffenburg.

Vor Weihnachten wird sich daran sicher nicht allzuviel ändern; im neuen Jahr werden wir dann sehen, wer es wirklich schafft eine endgültige Lizenz zu erhalten, und dann auch in der Liga anzutreten (ich erinnere nur an Bremen !).
 
2000-12-17 ---Lizenzvergabe für neue GFL-Saison---

Die Lizenvergabe für die GFL-Saison 2001 geht in die heiße Phase. In den nächsten Tagen will der AFVD bekanntgeben, wer nächstes Jahr in der höchsten deutschen Spielklasse antreten wird.
Wie es im Moment aussieht, wird die GFL Nord unverändert antreten, ergänzt durch Aufsteiger Essen (Assindia Cardinals).

Im Süden ist immer noch unklar, ob die Aschaffenburg Stallions durch ihre unerlaubten Spielabsagen in der Saison 2000 eine Lizenz für das kommende Jahr erhalten.
Für den Absteiger Landsberg Express werden die Saarland Hurricanes in der GFL Süd antreten. Für den eventuell noch zusätzlich frei werdenden Platz haben sich die Schwäbisch Hall Unicorns beworben.

Wir dürfen also gespannt sein, wie die Herren vom Verband diesmal entscheiden...

 
2000-11-28 ---Scorpions unterliegen gegen Franzosen---

Am vergangenen Wochenende unterlagen die Scorpions am Genfer See der französischen Nationalmannschaft mit 20:48. Weitere Infos auf der Scorpions-Übergangs-Homepage www.stuttgart-scorpions.de.

 
2000-11-12 ---Scorpions gewinnen den goldenen Whopper-Pokal---

Wie nicht anders zu erwarten haben die Scorpions am gestrigen Samstag in Kuchen überlegen und ungefährdet den 1.Burger-King Bowl gewonnen.
In der Vorrunde setzten sich die Scorpions gegen die Lokalrivalen Stuttgart Silver Arrows und gegen den zweitligisten Schwäbisch Hall Unicorns deutlich durch. In der Zwischenrunde wurden die Ostalb Highlanders klar besiegt und im Finale ging es erneut gegen die Unicorns: Auch hier wieder ein klarer Sieg der Scorpions.

Die Scorpions-Offense erzielte im Schnitt 30 Punkte pro Spiel, die Defense ließ im ganzen Turnier nur 3 Touchdowns zu.
Wingback Tolgay Moralioglu konnte sich zusätzlich noch den Offense-MVP-Titel sichern.

Alles in allem eine gelungene Veranstaltung ! Bis nächstes Jahr !

 

Weitere News





Playoffs um die Deutsche Meisterschaft 2000




DEUTSCHER MEISTER 2000:
COLOGNE CROCODILES


German Bowl - 07.10.00
 
Braunschweig Lions Cologne Crocodiles 29 : 31


Halbfinale - 24.09.00
 
Munich Cowboys Braunschweig Lions 14 : 20
 
Cologne Crocodiles Düsseldorf Panther 14 : 11


Viertelfinale - 16/17.09.00
 
Munich Cowboys Kiel Hurricanes 40 : 07
 
Cologne Crocodiles Stuttgart Scorpions 49 : 33
 
Rüsselsheim Razorbacks Düsseldorf Panther 00 : 63
 
Braunschweig Lions Franken Knights 49 : 06





Das nächste Spiel:


Für die Scorpions ist nach der Viertelfinal-Niederlage gegen Köln die Saison 2000 beendet...






Saison 2000: Spielplan

Rüsselsheim Razorbacks SO 18.06.00 16 Uhr (away)
SA 26.08.00 18 Uhr (home)
29 - 27
14 - 25
Aschaffenburg Stallions SA 06.05.00 18 Uhr (home)
SA 24.06.00 15:30 Uhr (away)
14 - 14
28 - 35
Munich Cowboys SO 13.08.00 18 Uhr (home)
SO 10.09.00 15 Uhr (away)
20 - 42
62 - 42
Franken Knights SA 13.05.00 16 Uhr (away)
SA 29.07.00 18 Uhr (home)
40 - 41
36 - 19
Landsberg Express SO 21.05.00 15 Uhr (away)
SA 08.07.00 18 Uhr (home)
33 - 21
70 - 21
Cologne Crocodiles SO 02.07.00 15 Uhr (away)
SA 02.09.00 18 Uhr (home)
48 - 07
14 - 56

Die Scorpions spielen in der Saison 2000 in der Interconference gegen die Cologne Crocodiles





Abschlußtabelle 1.Bundesliga (GFL) Süd 2000

Team Punkte TD-Punkte Spiele Ø-Offense Ø-Defense
Munich Cowboys 24 : 00 510 : 175 12 42.5 14.6
Rüsselsheim Razorbacks 12 : 12 207 : 304 12 17.25 25.3
Franken Knights 11 : 13 304 : 346 12 25.3 28.8
Stuttgart Scorpions 09 : 15 341 : 412 12 28.4 34.3
Aschaffenburg Stallions 08 : 16 194 : 320 12 16.2 26.7
Landsberg Express 04 : 20 166 : 425 12 13.8 35.4




Abschlußtabelle 1.Bundesliga (GFL) Nord 2000:

Team Punkte TD-Punkte Spiele Ø-Offense Ø-Defense
Cologne Crocodiles 22 : 02 386 : 186 12 32.2 15.5
Braunschweig Lions 18 : 06 400 : 160 12 33.3 13.3
Düsseldorf Panther 17 : 07 272 : 161 12 22.7 13.4
Kiel Hurricanes 11 : 13 287 : 250 12 23.9 20.8
Hamburg Blue Devils 06 : 18 188 : 315 12 15.6 26.3
Bremen Bravehearts 00 : 00 000 : 000 00 00.0 00.0


Die Nord-Teams erhalten in der Abschlußtabelle die Punkte aus den gewerteten Spielen gegen Bremen (Ergebnis 20:00). Im Süden erhalten die Franken Knights aus dem ausgefallenen Interconference- Spiel gegen Bremen anteilig nach den während der Saison erreichten Punkten ein Spiel als gewonnen und ein Spiel als verloren gewertet (20:00 bzw. 00:20).

Neu in der Liga sind im Süden die
Franken Knights.

Der Aufsteiger im Norden - Bremen Bravehearts - hat bereits in der Pre-Season Konkurs angemeldet und wird nicht am Spielbetrieb teilnehmen können. Dadurch werden alle Spiele der Bremer mit 00:20 für den jeweiligen Gegner gewertet.




Das Roster der Stuttgart Scorpions für die Saison 2000



Die Top-Scorer der Scorpions (Stand: Saisonende)


Name Position Nationalität Punkte
 
Fajfr QB D 64
Häusler RB D 62
Moralioglu RB TR 60
Corell RB D 47
Cairns WR USA 42
Braschler TE D 30
Wurster K D 21
Trost TE D 12
Wiedmann RB D 12
Göbel FB D 6
Carpenter DB USA 6
McKinney WR/QB USA 6
Bacha RB USA 6




Ergebnisse in der German Football League (GFL)

 
German Football League Nord
2000-09-09 Düsseldorf Panther - Hamburg Blue Devils 15 : 13 RSG
2000-09-02 Braunschweig Lions - Kiel Hurricanes 76 : 8 RSG
2000-08-27 Düsseldorf Panther - Cologne Crocodiles 7 : 30 RSG
2000-08-26 Kiel Hurricanes - Hamburg Blue Devils 39 : 2 RSG
2000-08-12 Braunschweig Lions - Hamburg Blue Devils 43 : 20 RSG
2000-08-06 Cologne Crocodiles - Kiel Hurricanes 34 : 25 RSG
2000-08-05 Hamburg Blue Devils - Düsseldorf Panther 6 : 39 RSG
2000-07-30 Düsseldorf Panther - Kiel Hurricanes 17 : 17 RSG
2000-07-09 Düsseldorf Panther - Braunschweig Lions 24 : 7 RSG
2000-07-09 Kiel Hurricanes - Cologne Crocodiles 21 : 28 RSG
2000-06-24 Cologne Crocodiles - Hamburg Blue Devils 43 : 17 RSG
2000-06-11 Cologne Crocodiles - Düsseldorf Panther 24 : 27 RSG
2000-06-10 Hamburg Blue Devils - Kiel Hurricanes 17 : 14 RSG
2000-05-27 Braunschweig Lions - Cologne Crocodiles 7 : 10 RSG
2000-05-21 Cologone Crocodiles - Braunschweig Lions 31 : 27 RSG
2000-05-13 Kiel Hurricanes - Düsseldorf Panther 33 : 26 RSG
2000-05-06 Hamburg Blue Devils - Braunschweig Lions 13 : 27 RSG
2000-04-29 Braunschweig Lions - Düsseldorf Panther 24 : 20 RSG
2000-04-22 Hamburg Blue Devils - Cologne Crocodiles 34 : 46 RSG
2000-04-22 Kiel Hurricanes - Braunschweig Lions 21 : 22 RSG
 
German Football League Süd
 
German Football League Interconference
2000-09-02 Düsseldorf Panther - Landsberg Express 20 : 0 ICG
2000-09-02 Stuttgart Scorpions - Cologne Crocodiles 14 : 56 ICG
2000-07-02 Cologne Crocodiles - Stuttgart Scorpions 48 : 7 ICG
2000-07-01 Landsberg Express - Düsseldorf Panther 7 : 37 ICG
2000-07-01 Hamburg Blue Devils - Munich Cowboys 14 : 26 ICG
2000-06-24 Rüsselsheim Razorbacks - Braunschweig Lions 6 : 90 ICG
2000-05-20 Aschaffenburg Stallions - Kiel Hurricanes 28 : 21 ICG
2000-05-14 Munich Cowboys - Hamburg Blue Devils 23 : 12 ICG
2000-04-15 Braunschweig Lions - Rüsselsheim Razorbacks 37 : 7 ICG
2000-04-15 Kiel Hurricanes - Aschaffenburg Stallions 48 : 0 ICG
 
German Football League Preseason
2000-04-16 Franken Knights - Prager Löwen 31 : 3 PSG
2000-04-16 Fürstenfeldbruck Razorbacks - Munich Cowboys 0 : 56 PSG
2000-04-02 Schwäbisch Hall Unicorns - Rüsselsheim Razorbacks 21 : 38 PSG
2000-04-01 Dresden Monarchs - Franken Knights 10 : 10 PSG
2000-04-01 Assindia Cardinals - Stuttgart Scorpions 40 : 6 PSG
2000-03-25 Darmstadt Diamonds - Rüsselsheim Razorbacks 3 : 43 PSG
2000-03-18 Stuttgart Scorpions - Innsbruck Tyrolean Raiders 41 : 48 PSG


RSG = Regular Season Game, ICG = Interconference Game, PSG = Preseason Game





Zurück zur aktuellen Saison