Stuttgart Scorpions - Die News
 
 
2017-10-29 ---Neuer Headcoach bei den Scorpions---

Die Scorpions haben mit Jermaine Guynn einen neuen Headcoach verpflichtet. Er übernimmt das Amt von Fabian Birkholz, der in 2018 nicht mehr für die Scorpions an der Seitenlinie stehen wird.
Guynn spielte in den letzten Jahren für diverse Mannschaften in Europa, u.a. auch für die Scorpions in 2014 und 2015.
Für ihn ist es der erste Job als Headcoach, nachdem er letztes Jahr bereits als Assistant Coach bei den Scorpions tätig war.

 
2017-10-11 ---Unicorns gewinnen den Germanbowl knapp mit 14:13---

In einem bis zuletzt spannenden Spiel konnten sich die Schwäbisch Hall Unicorns gegen die Braunschweig Lions durchsetzen. Ausschlaggebend war am Ende offenbar ein schlechtes Zeitmanagement auf Seiten der Braunschweiger. Das zeigt, dass es am Ende oft auf Kleinigkeiten ankommt...

Glückwunsch nach Schwäbisch Hall ! Wer hätte vor 10 Jahren gedacht, daß die Haller im Jahr 2017 drei deutsche Meisterschaften auf der Visitenkarte stehen haben.

 
2017-10-04 ---Relegation 2017: Auf-und Absteiger stehen fest---

Die GFL wird im Jahr 2018 zwei neue Vereine haben: Die Kirchdorf Wildcats steigen in die GFL-Süd auf, die Saarland Hurricanes steigen in die GFL2 ab. Das Hinspiel konnten die Hurricanes knapp gewinnen, im Rückspiel in Kirchdorf gingen sie aber sang und klanglos unter.
Im Norden war die Sache noch deutlicher. Die Potsdam Royals feierten zwei hohe Siege gegen die Berlin Adler und steigen damit in die GFL auf. Für die Berlin Adler geht es runter in die GFL2.

 
2017-09-04 ---Scorpions beenden enttäuschende Saison mit einem Sieg---

Mit einem deutlichen 25:09 Sieg konnten die Scorpions den Klassenerhalt endgültig sicherstellen und den Fans im Gazi-Stadion noch einmal eine gute Leistung zum Abschluss einer durchwachsenen Saison bieten. Zufrieden können die Verantwortlichen bei den Scorpions nicht sein, trotzdem war es wichtig die Relegation zu vermeiden und den zahlreichen Zuschauern nochmal eine gute Show zu bieten. Das ist gelungen.

Jetzt heisst es wieder "nach der Saison ist vor der Saison" und in wenigen Wochen müssen bereits die Weichen für das kommende Jahr gestellt werden und das kann nach diesem Jahr eigentlich nur besser werden...

 
2017-08-15 ---Abstiegsgespenst vorerst gebannt: Scorpions siegen in München---

Dank einer ordentlichen Leistung der Offense und einer gewohnt starken Defense konnten die Scorpions letzte Woche gegen schwache Munich Cowboys mit 31-19 den dritten Saisonsieg einfahren.
Damit dürften sich hoffentlich die Abstiegssorgen erledigt haben, da nun die Saarland Hurricanes und die Munich den Abstiegskampf unter sich ausmachen müßten.

Für die Scorpions gilt es nun eine enttäuschende Saison ordentlich zu Ende zu bringen und den Fans im letzten Heimspiel am 03.09. nochmal eine gute Show zu bieten, bevor man sich dann schon an die Planung für die kommende Saison machen kann, denn die Playoffs wird man dieses Jahr mit Sicherheit nicht mehr erreichen...

Fazit: Saison abhaken, aus den Fehlern lernen, besser machen !

 
2017-07-18 ---Scorpions nach drei Niederlagen in Folge auf dem letzten Tabellenplatz---

Die letzten Wochen liefen alles andere als erfolgreich für die Scorpions. Einer deutlichen Niederlage gegen den Tabellenzweiten und Aufsteiger aus Ingolstadt folgte eine desolate Leistung beim Tabellenvorletzten: Gegen die Allgäu Comets gingen die Scorpions mit 31:00 unter, insbesondere in der Offense lief an diesem Tag überhaupt nichts zusammen.

Eine Steigerung zeigten die Scorpions am letzten Wochenende gegen den Tabellenführer aus Schwäbisch Hall. Man unterlag nach einem guten Spiel mit nur 19:28. Immerhin zeigte die Offense in diesem Spiel ansatzweise, was man von einer Truppe mit immerhin zwei bezahlten amerikanischen College-Spielern eigentlich erwarten müsste.

Der worst-case ist mittlerweile eingetreten, man befindet sich nun auf dem letzten Platz der Tabelle, kann aber in den verbleibenden Spielen gegen die direkten Konkurrenten im Abstiegskampf (München und Saarbrücken) aus eigener Kraft den Klassenerhalt schaffen. Ziel sollte es sein, die Saison mit Anstand abzuschliessen und keinesfalls in die Relegation zu müssen...

 
2017-06-20 ---Wichtiger Sieg im Abstiegskampf gegen die Comets---

Viel Krampf, viel Kampf und eine ordentliche Portion Glück haben den Scorpions den zweiten Saisonsieg beschert.

Die Scorpions und die Comets zeigten zwar ein spannendes aber von vielen Strafen und individuellen Fehlern geprägtes Spiel. Die Allgäu Comets konnten kurz vor Schluss in Führung gehen und es schien so, als ob sie diese auch bis zum Ende des Spiels behaupten könnten. Allerdings schafften die Scorpions mit einem Hail-Mary-Pass bei auslaufender Uhr doch noch den siegbringenden Touchdown.
Dieser Sieg gibt nun etwas Sicherheit in Richtung Klassenerhalt, darf aber nicht darüber hinwegtäuschen, daß die Scorpions dieses Jahr viele Baustellen in fast allen Mannschaftsteilen haben. Es wird sicher einige Zeit dauern, bis aus dem neu zusammengestellten Kader wieder eine Mannschaft wird, die in der GFL-Süd oben mitspielen kann.

 
2017-06-15 ---Verstärkung für die Offense verpflichtet---

Die Stuttgart Scorpions haben Makoa Camanse-Stevens von der University of Hawaii (Div.I) verpflichtet. Er kann sowohl Wide Receiver als auch Quarterback spielen und wird die bisher wenig erfolgreiche Offense hoffentlich verstärken.
Er wird bereits dieses Wochenende gegen die Allgäu Comets zum Einsatz kommen. Ein Sieg ist wichtig für die Scorpions, um sich im Abstiegskampf etwas Luft zu verschaffen.

 
2017-06-05 ---Zwei Niederlagen gegen Marburg: Mehr Schatten als Licht...---

Die Scorpions haben Hin-und Rückspiel gegen einen der direkten Konkurrenten um einen möglichen Playoff-Platz deutlich verloren. Im Heimspiel machten die Scorpions viel zu viele individuelle Fehler, die einer Bundesligamannschaft eigentlich nicht passieren dürften. Dazu kam ein schwaches Spiel der Offense, bei der entweder die Receiver nicht fangsicher waren oder QB Sullivan viel zu viel Risiko spielte und mit einer Interception bestraft wurde. Dazu war nahezu kein Laufspiel vorhanden.
Mit dieser Leistung war gegen nicht gut aber solide spielende Marburger nichts zu holen.
Für die Scorpions sind damit die Playoffs in weite Ferne gerückt und der Blick geht nun eher nach unten in die Abstiegszone...

 
2017-05-22 ---Scorpions gehen in Frankfurt mit 00-65 unter---

Bittere Niederlage für die Scorpions gestern in Frankfurt. Nach dem hart erkämpften knappen Ergebnis im Hinspiel konnten die Scorpions dieses mal den Frankfurtern überhaupt nicht gefährlich werden und wurden geradezu überrollt. Insbesondere RB Silas Nacitas konnte von den Scorpions nicht unter Kontrolle gebracht werden, so daß Frankfurt, obwohl "nur" mit dem Backup-QB Sonny Weishaupt angetreten, die Scorpions nach Belieben dominieren konnte.

Da bleibt nur schnelles Abhaken dieses Katastrophenspiels und Konzentration auf das Heimspiel nächste Woche gegen Marburg. Hier muß zwingend ein Sieg her, wenn man noch irgendetwas mit den Playoffs in diesem Jahr zu tun haben möchte.

 
2017-05-07 ---Erster Sieg gegen Cowboys 27:16---

Im dritten Spiel konnten die Scorpions endlich den ersten Sieg einfahren. Eigentlich hatten die Scorpions das Spiel im Griff und hätten bereits in der ersten Hälfte den Sack zumachen müssen, liessen die Münchner, die ohne etatmässigen QB auskommen mussten, aber immer wieder durch Fehler und Strafen herankommen. Insbesondere ein Fehler beim Punt Return, der zu einem TD der Cowboys führte, hätte den Scorpions fast noch zum Verhängnis werden können, bevor Conner Sullivan im 4.Quarter mit einem schönen Pass bei einem ausgespielten vierten Versuch für die Entscheidung sorgen konnte.

Fazit: Es gibt noch Luft nach oben, die Scorpions haben es sich heute schwerer als nötig gemacht. Nach einer Woche Pause folgt schon das Rückspiel gegen Frankfurt...Kommentare zum GFL-Spielplan verkneife ich mir...

 
2017-05-03 ---Scorpions verlieren die ersten beiden Spiele---

Im ersten Spiel hatten es die Scorpions mit einem der Favoriten um den Südmeistertitel zu tun: Den Frankfurt Universe. Die Scorpions schlugen sich besser als erwartet und hätten das Spiel mit etwas mehr Glück auch gewinnen können. So sicherte sich Frankfurt mit einem knappen 13:14 den ersten Saisonsieg.
In beiden Offenses lief es erwartungsgemäss noch nicht rund. QB Conner Sullivan konnte zwar einige Pässe an den Mann bringen, leistete sich aber zwei Interceptions bei zwei Touchdowns. Sein Gegenüber Mike Wegzyn leistete sich ebenfalls 2 Interceptions bei nur einem Touchdown.
Am Laufspiel müssen die Scorpions noch arbeiten. Hier mußte QB Sullivan zu oft die Beine selbst in die Hand nehmen.

Das zweite Spiel gegen die Saarland Hurricanes ging leider ebenfalls verloren. Beim 31-21 machte die Offense keine gute Figur. Conner Sullivan konnte zwar wieder zwei Touchdowns erwerfen, aber auch 2 kostspielige Interceptions. Immerhin klappte das Laufspiel über Christian Holmes deutlich besser als in der letzten Woche.

Kommende Woche gegen München hoffen die Scorpions auf ihren ersten Saisonsieg !

 
2017-04-01 ---Viele Abgänge, aber auch viele neue Gesichter auf der Waldau---

Es ist erstmal sehr schade, dass sich einige langjährige Spieler der Scorpions in diesem Jahr andersweitig orientiert haben und sich z.B. dem Team der Frankfurt Universe angeschlossen haben. Andere haben die Karriere beendet und wenn man die Namen der Abgänge liest, kann einem schon Angst und Bange werden.

Andererseits haben viele junge Talente aus umliegenden Vereinen und auch einige erfahrene Spieler von anderen GFL-Teams den Weg nach Stuttgart gefunden und werden dieses Jahr für die Scorpions auflaufen.

Es wird also sehr spannend, wie der fast komplett neue Trainerstab ein ziemlich runderneuertes Team auf die Saison vorbereiten wird und was letzetndlich dabei rauskommen wird.

Hoffen wir das Beste: Das Ziel Playoffteilnahme ist für mich ein Muß !!!

 
2017-02-06 ---Patriots gewinnen Superbowl 51 gegen die Atlanta Falcons---

Alles wird gut: Der Superbowl 51 heisst wieder Superbowl LI und die New England Patriots haben in einem extrem spannenden Spiel quasi in letzter Sekunde nach deutlichem Rückstand (3:21) den Sieg in der Overtime 34:28 eingefahren. Pech für alle die in der Halbzeit dachten der Drops ist gelutscht und ins Bett gegangen sind.



 
2017-01-31 ---Scorpions Imports 2017 !---

Der neue QB der Scorpions stammt aus einem Division I College, der Univesity of Southern Caifornia USC, einem der Top-Teams der US-College Liga. Das lässt vieles hoffen, auch wenn er dort nicht der Starting-QB war. Sein Name ist Conner Sullivan, und wer mehr über ihn erfahren will sollte sich mal seinen Youtube-Kanal anschauen. Er scheint nicht nur ein guter Footballer zu sein sondern auch ein erfolgreicher Youtuber ! Das hatten wir bisher noch nicht !!!

Nummer zwei ist LB Christian Holmes, der seine Collegezeit auf der Mississippi State University (Div.I) verbrachte und letztes Jahr in England spielte. Er kann neben der Defense auch als Tight End oder Runningback in der Offense eingesetzt werden.

Dritter Neuzugang ist DB Ronnie Hicks, der letztes Jahr in Frankreich spielte und davor seine Collegezeit bei der Humboldt State University (Div.II) verbrachte.

 
2017-01-01 ---Scorpions präsentieren neuen Trainerstaab---

Schon früh im Jahr bzw. teilweise schon Ende letzten Jahres haben die Scorpions den neuen Headcoach Fabian Birkholz (Biberach Beavers) und den neuen Defense Coordinator Kevin Selje (Holzgerlingen Twister) vorgestellt. Als Assistenten fungieren die Ex-Spieler Lasse Ahlgrimm, Jasson Scott, Daniel Urban sowie Jermaine Guynn. Neu ist ebenfalls David Pagano.
Somit ist alles vorbereitet für einen Neuanfang und ein hoffentlich besseres Ergebnis als in 2016 !!!

Let's Go Scorps !
 


Für weitere News siehe bei der jeweiligen Saison !




Zurück zur Hauptseite