Stuttgart Scorpions
American Football - 1.Bundesliga Süd
German Football League (GFL)
Saison 2019



"We cannot direct the wind but we can adjust the sails"
Vince Lombardi



HISTORY:

Die Geschichte der Stuttgart Scorpions

Ergebnisse / Tabellen / Statistiken der Saison 1998
Ergebnisse / Tabellen / Statistiken der Saison 1999
Ergebnisse / Tabellen / Statistiken der Saison 2000
Ergebnisse / Tabellen / Statistiken der Saison 2001
Ergebnisse / Tabellen / Statistiken der Saison 2002
Ergebnisse / Tabellen / Statistiken der Saison 2003
Ergebnisse / Tabellen / Statistiken der Saison 2004
Ergebnisse / Tabellen / Statistiken der Saison 2005
Ergebnisse / Tabellen / Statistiken der Saison 2006
Ergebnisse / Tabellen / Statistiken der Saison 2007
Ergebnisse / Tabellen / Statistiken der Saison 2008
Ergebnisse / Tabellen / Statistiken der Saison 2009
Ergebnisse / Tabellen / Statistiken der Saison 2010
Ergebnisse / Tabellen / Statistiken der Saison 2011
Ergebnisse / Tabellen / Statistiken der Saison 2012
Ergebnisse / Tabellen / Statistiken der Saison 2013
Ergebnisse / Tabellen / Statistiken der Saison 2014
Ergebnisse / Tabellen / Statistiken der Saison 2015
Ergebnisse / Tabellen / Statistiken der Saison 2016
Ergebnisse / Tabellen / Statistiken der Saison 2017
Ergebnisse / Tabellen / Statistiken der Saison 2018




Hall of Fame:

Die größten Erfolge der Scorpions








GFL-News - Scorpions-News - Saison 2019
 
 
2019-08-05 ---Zwei Niederlagen in Folge werfen die Scorpions zurück auf Platz 4---

Zwei unnötige Niederlagen gegen die Comets aus Kempten haben die letzten (wenn auch kleinen) Hoffnungen auf ein Playoff-Heimspiel zu Hause in Stuttgart zunichte gemacht. Letzte Woche liessen sich die Scorpions eine deutliche Führung im dritten Quarter aus den Händen nehmen und dieses Wochenende beim direkt folgenden Rückspiel (Kommentar zum GFL-Spielplan verkneife ich mir jetzt), lief es auch nicht wirklich besser.
Nachdem die Scorpions das ganze Spiel knapp in Führung lagen, sorgte eine unnötige Interception im 4.Quarter für die erneute Niederlage.
In den verbleibenden Spielen gegen Frankfurt (zweimal direkt hintereinander...kein Kommentar) und Ingolstadt wird vermutlich nicht mehr als ein Sieg zu holen sein, so daß die Scorpions auf Platz 4 im Süden zusteuern. Im Vergleich zu letztem Jahr natürlich eine deutliche Verbesserung...aber es wäre mehr drin gewesen...

 
2019-06-26 ---Scorpions spielen bisher eine gute Saison---

Die Scorpions spielen dieses Jahr wieder oben mit, nachdem man im letzten Jahr erst in der Relegation den Abstieg verhindern konnte.
Vor allem QB Michael Eubank hat sich im Vergleich zum letzten Jahr gesteigert und hat in Tyler Cooperwood nun einen Top Receiver, der alles was in seine Richtung geworfen wird, fängt. Aber auch die anderen Receiver der Scorpions Luca Faschian, Pascal Flöser und Fabian Weigel tragen ihren Teil zum Erfolg bei, genauso wie das wiedererstarkte Laufspiel um RB Giacomo DePauli.

Die Defense muß sich noch steigern, wenn man um die Playoff Heimspiel Spots mitspielen will. Im Moment liefern sich die Scorpions ein Duell um Platz 2 mit den Frankfurtern und den Marburgern. Aber wir wollen ja nicht gleich nach den Sternen greifen, für mich wäre auch eine Playoff Teilnahme mit Platz 3 oder 4 ein Erfolg nach der letzten Katastrophensaison.

Let's go Scorps!
 
2019-05-12 ---Zweites Spiel zweiter Sieg---

Im Moment läuft es bei den Scorps: Auch im zweiten Spiel gab es mit 34-7 einen ungefährdeten Sieg gegen die Kirchdorf Wildcats.
Auch scheinen die Scorpions wieder auf die alte Tugend des Laufspiels zu setzen: RB Giacomo de Pauli erlief über 100 yards und erzielte drei Touchdowns.
Kommende Woche geht es im dritten Heimspiel in Folge gegen die Ingolstadt Dukes.

 
2019-05-05 ---Scorpions starten mit Sieg in die Saison 2019!---

Nach dem erfolgreichen Vorbereitungsspiel vor zwei Wochen gegen Düsseldorf sind die Scorpions auch erfolgreich in die Saison gestartet. Gegen die Marburg Mercenaries gewannen die Scorpions mit 30-21.
Das läßt auf eine bessere Saison hoffen als letztes Jahr. Vielleicht reicht es ja mal wieder für die Playoffs?

 
2019-03-06 ---Imports der Scorpions für die Saison 2019---

Neben QB Michael Eubank haben die Scorpions DB Marcus Bratton verpflichtet (Univ. of Viginia, NCAA Div.II), der bereits in Europa bei den Turku Trojans und den Swarco Raiders aktiv war. Der dritte US Spieler ist WR Tyler Cooperwood (Univ. of Utah, NCAA Div.I).

 

---ältere News---






 
Die ersten vier Teams der GFL-Nord und der GFL-Süd sind für die Playoffs um die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Gespielt wird im KO-Modus "überkreuz", d.h. 1.Nord vs. 4.Süd, 2.Nord vs. 3.Süd, ..., 1.Süd vs. 4.Nord, usw., wobei die Erst-und Zweitplazierten jeder Gruppe Heimrecht haben.




Das nächste Spiel:
 
Sat 31.08.2019, 18:00 Uhr (Heimspiel):
 
Stuttgart Scorpions - Frankfurt Universe
 
Gazi Stadion auf der Waldau, Stuttgart






Saison 2019 - offizieller Spielplan und Ergebnisse


Düsseldorf PantherPre-Season-GameSat 13.04.2019 16:00 Uhr29 : 14
Marburg MercenariesHeimspielSat 04.05.2019 18:00 Uhr30 : 21
Kirchdorf WildcatsHeimspielSun 12.05.2019 15:00 Uhr34 : 07
Ingolstadt DukesHeimspielSun 19.05.2019 18:00 Uhr37 : 30
Schwäbisch Hall UnicornsAuswärtsspielSat 25.05.2019 17:00 Uhr63 : 13
Kirchdorf WildcatsAuswärtsspielSat 01.06.2019 16:00 Uhr29 : 31
Schwäbisch Hall UnicornsHeimspielSat 15.06.2019 18:00 Uhr21 : 63
Munich CowboysHeimspielSat 22.06.2019 18:00 Uhr21 : 19
Marburg MercenariesAuswärtsspielSat 29.06.2019 16:00 Uhr52 : 14
Munich CowboysAuswärtsspielSat 13.07.2019 16:00 Uhr24 : 31
Allgäu CometsAuswärtsspielSat 27.07.2019 15:00 Uhr40 : 21
Allgäu CometsHeimspielSat 03.08.2019 18:00 Uhr12 : 16
Frankfurt UniverseAuswärtsspielSat 17.08.2019 19:00 Uhr51 : 12
Frankfurt UniverseHeimspielSat 31.08.2019 18:00 Uhr00 : 00
Ingolstadt DukesAuswärtsspielSat 07.09.2019 18:00 Uhr00 : 00





Tabelle GFL-Süd (Stand: 18.08.2019)
TeamPunkteSpielePunkte Off.Punkte Def.Avg.Off.Avg.Def.Diff.
Schwäbisch Hall Unicorns24 : 01255814246.511.83416
Frankfurt Universe18 : 41136716633.3615.09201
Marburg Mercenaries14 : 101242333335.2527.7590
Stuttgart Scorpions12 : 121227741523.0834.58-138
Allgäu Comets10 : 121121424819.4522.55-34
Ingolstadt Dukes6 : 161122137120.0933.73-150
Munich Cowboys5 : 191220337816.9231.5-175
Kirchdorf Wildcats5 : 211324845819.0835.23-210



Tabelle GFL-Nord (Stand: 18.08.2019)
TeamPunkteSpielePunkte Off.Punkte Def.Avg.Off.Avg.Def.Diff.
Braunschweig Lions22 : 01138613835.0912.55248
Hildesheim Invaders18 : 41137525334.0923122
Dresden Monarchs16 : 61135414532.1813.18209
Berlin Rebels12 : 101133626030.5523.6476
Cologne Crocodiles8 : 14111873031727.55-116
Potsdam Royals7 : 151119931418.0928.55-115
Kiel Baltic Hurricanes5 : 17111873221729.27-135
Düsseldorf Panther0 : 221115544414.0940.36-289

Die Tabellen werden aus den Ergebnissen der Spiele automatisch ermittelt. Dabei wird der direkte Vergleich, der bei Punktegleichstand entscheidet, nicht berücksichtigt.

Die GFL besteht aus 2 Gruppen (Nord und Süd) mit jeweils 8 Mannschaften. Alle Mannschaften der GFL-Nord und GFL-Süd spielen innerhalb ihrer Gruppe Hin-und Rückspiel gegen jede Mannschaft. Die vier bestplatzierten Mannschaften jeder Gruppe ermitteln den Deutschen Meister in einer Playoff-Runde im KO-Modus.

Aufsteiger in die GFL Nord sind die Düsseldorf Panter, die Hamburg Huskies sind abgestiegen.
Im Süden haben sich die Scorpions in der Relegation behauptet und damit bleibt alles beim Alten.








Das Roster der Stuttgart Scorpions für die Saison 2019






Die Top-Scorer der Scorpions


Name Position Nationalität Punkte
Tyler Cooperwood WR USA 72
Pascal Flöser K/WR 49
Giacomo DePauli RB 48
Michael Eubank QB USA 36
Luca Faschian WR 30
Marcus Bratton DB USA 8
Lukas Pietsch WR 6
Fabian Weigel WR 6
Ruben Mendez Pein RB 6
Nijaz Hamulic DB/K 1
Defense Team LB 1


nur Punkte aus Saison-und Playoff-Spielen

Die kompletten GFL-Statistiken findet man auf
http://stats.gfl.info







Ergebnisse in der German Football League (GFL) - Saison 2019

 
German Football League Nord
2019-08-18 Dresden Monarchs Kiel Baltic Hurricanes 34 0 RSG
2019-08-18 Berlin Rebels Cologne Crocodiles 43 22 RSG
2019-08-17 Düsseldorf Panther Potsdam Royals 10 17 RSG
2019-08-17 Hildesheim Invaders Braunschweig Lions 0 37 RSG
2019-08-10 Kiel Baltic Hurricanes Hildesheim Invaders 7 21 RSG
2019-08-10 Potsdam Royals Berlin Rebels 7 14 RSG
2019-08-10 Braunschweig Lions Dresden Monarchs 19 3 RSG
2019-08-03 Kiel Baltic Hurricanes Braunschweig Lions 21 49 RSG
2019-08-03 Hildesheim Invaders Berlin Rebels 36 30 RSG
2019-08-03 Dresden Monarchs Potsdam Royals 38 7 RSG
2019-07-28 Braunschweig Lions Berlin Rebels 34 9 RSG
2019-07-27 Düsseldorf Panther Dresden Monarchs 7 38 RSG
2019-07-27 Potsdam Royals Cologne Crocodiles 14 26 RSG
2019-07-27 Hildesheim Invaders Kiel Baltic Hurricanes 27 7 RSG
2019-06-29 Potsdam Royals Dresden Monarchs 13 33 RSG
2019-06-29 Cologne Crocodiles Berlin Rebels 0 27 RSG
2019-06-29 Düsseldorf Panther Kiel Baltic Hurricanes 10 20 RSG
2019-06-23 Berlin Rebels Düsseldorf Panther 55 13 RSG
2019-06-22 Braunschweig Lions Hildesheim Invaders 35 28 RSG
2019-06-22 Kiel Baltic Hurricanes Potsdam Royals 28 28 RSG
2019-06-22 Dresden Monarchs Cologne Crocodiles 42 7 RSG
2019-06-15 Düsseldorf Panther Berlin Rebels 20 55 RSG
2019-06-15 Potsdam Royals Braunschweig Lions 7 46 RSG
2019-06-15 Hildesheim Invaders Dresden Monarchs 31 27 RSG
2019-06-08 Berlin Rebels Kiel Baltic Hurricanes 33 13 RSG
2019-06-08 Cologne Crocodiles Düsseldorf Panther 44 21 RSG
2019-06-01 Hildesheim Invaders Düsseldorf Panther 46 10 RSG
2019-06-01 Kiel Baltic Hurricanes Cologne Crocodiles 28 48 RSG
2019-06-01 Dresden Monarchs Braunschweig Lions 31 34 RSG
2019-05-26 Braunschweig Lions Potsdam Royals 35 14 RSG
2019-05-26 Berlin Rebels Hildesheim Invaders 41 56 RSG
2019-05-25 Kiel Baltic Hurricanes Düsseldorf Panther 37 17 RSG
2019-05-25 Cologne Crocodiles Dresden Monarchs 0 17 RSG
2019-05-19 Hildesheim Invaders Cologne Crocodiles 31 14 RSG
2019-05-18 Berlin Rebels Braunschweig Lions 12 29 RSG
2019-05-18 Potsdam Royals Düsseldorf Panther 34 17 RSG
2019-05-11 Kiel Baltic Hurricanes Dresden Monarchs 14 42 RSG
2019-05-11 Cologne Crocodiles Braunschweig Lions 7 45 RSG
2019-05-11 Düsseldorf Panther Hildesheim Invaders 17 49 RSG
2019-05-11 Berlin Rebels Potsdam Royals 17 30 RSG
2019-05-04 Braunschweig Lions Cologne Crocodiles 23 6 RSG
2019-05-04 Potsdam Royals Hildesheim Invaders 28 50 RSG
2019-05-04 Dresden Monarchs Düsseldorf Panther 49 13 RSG



 
German Football League Süd
2019-08-18 Marburg Mercenaries Munich Cowboys 52 0 RSG
2019-08-18 Frankfurt Universe Stuttgart Scorpions 51 12 RSG
2019-08-17 Kirchdorf Wildcats Allgäu Comets 6 21 RSG
2019-08-11 Schwäbisch Hall Unicorns Frankfurt Universe 42 34 RSG
2019-08-11 Allgäu Comets Marburg Mercenaries 22 19 RSG
2019-08-10 Ingolstadt Dukes Kirchdorf Wildcats 37 27 RSG
2019-08-03 Marburg Mercenaries Schwäbisch Hall Unicorns 36 42 RSG
2019-08-03 Stuttgart Scorpions Allgäu Comets 12 16 RSG
2019-08-03 Munich Cowboys Frankfurt Universe 0 46 RSG
2019-08-03 Kirchdorf Wildcats Ingolstadt Dukes 0 24 RSG
2019-07-28 Allgäu Comets Stuttgart Scorpions 40 21 RSG
2019-07-28 Frankfurt Universe Kirchdorf Wildcats 38 17 RSG
2019-07-27 Munich Cowboys Schwäbisch Hall Unicorns 14 48 RSG
2019-07-27 Ingolstadt Dukes Marburg Mercenaries 33 40 RSG
2019-07-20 Kirchdorf Wildcats Marburg Mercenaries 28 41 RSG
2019-07-13 Ingolstadt Dukes Allgäu Comets 31 21 RSG
2019-07-13 Munich Cowboys Stuttgart Scorpions 24 31 RSG
2019-06-30 Allgäu Comets Frankfurt Universe 7 34 RSG
2019-06-30 Marburg Mercenaries Stuttgart Scorpions 52 14 RSG
2019-06-29 Schwäbisch Hall Unicorns Ingolstadt Dukes 51 0 RSG
2019-06-29 Kirchdorf Wildcats Munich Cowboys 19 18 RSG
2019-06-22 Stuttgart Scorpions Munich Cowboys 21 19 RSG
2019-06-22 Schwäbisch Hall Unicorns Kirchdorf Wildcats 56 0 RSG
2019-06-16 Frankfurt Universe Ingolstadt Dukes 63 13 RSG
2019-06-16 Allgäu Comets Kirchdorf Wildcats 25 27 RSG
2019-06-15 Stuttgart Scorpions Schwäbisch Hall Unicorns 21 63 RSG
2019-06-15 Cologne Crocodiles Kiel Baltic Hurricanes 13 12 RSG
2019-06-15 Munich Cowboys Marburg Mercenaries 29 41 RSG
2019-06-09 Allgäu Comets Ingolstadt Dukes 28 26 RSG
2019-06-02 Marburg Mercenaries Ingolstadt Dukes 43 14 RSG
2019-06-01 Frankfurt Universe Schwäbisch Hall Unicorns 0 31 RSG
2019-06-01 Munich Cowboys Allgäu Comets 21 18 RSG
2019-06-01 Kirchdorf Wildcats Stuttgart Scorpions 29 31 RSG
2019-05-26 Marburg Mercenaries Kirchdorf Wildcats 55 49 RSG
2019-05-26 Allgäu Comets Munich Cowboys 16 31 RSG
2019-05-25 Schwäbisch Hall Unicorns Stuttgart Scorpions 63 13 RSG
2019-05-25 Ingolstadt Dukes Frankfurt Universe 13 37 RSG
2019-05-19 Frankfurt Universe Munich Cowboys 24 17 RSG
2019-05-19 Stuttgart Scorpions Ingolstadt Dukes 37 30 RSG
2019-05-18 Kirchdorf Wildcats Schwäbisch Hall Unicorns 12 51 RSG
2019-05-12 Marburg Mercenaries Frankfurt Universe 14 20 RSG
2019-05-12 Stuttgart Scorpions Kirchdorf Wildcats 34 7 RSG
2019-05-11 Schwäbisch Hall Unicorns Munich Cowboys 35 3 RSG
2019-05-05 Frankfurt Universe Allgäu Comets 20 0 RSG
2019-05-04 Ingolstadt Dukes Schwäbisch Hall Unicorns 0 24 RSG
2019-05-04 Stuttgart Scorpions Marburg Mercenaries 30 21 RSG
2019-05-04 Munich Cowboys Kirchdorf Wildcats 27 27 RSG
2019-04-27 Schwäbisch Hall Unicorns Marburg Mercenaries 52 9 RSG



 
German Football League Preseason


RSG = Regular Season Game, ICG = Interconference Game, PSG = Preseason Game






Weitere Infos hier:


Offizielle Scorpions Homepage