1977 wurde das erste deutsche American Football Team, die Frankfurt Löwen gegründet. Mittlerweile gibt es in Deutschland mehrere hundert Football-Vereine, die in vielen verschiedenen Ligen in den jeweiligen Bundesländern ihre Ligaspiele und Meisterschaften austragen. Organisiert wird das ganze vom American Football Verband Deutschland (kurz: AFVD), der sich wiederum in einzelne Landesverbände, wie z.B. den AFV Baden-Württemberg unterteilt. Die höchsten deutschen Spieklassen (GFL, 2.Bundesliga sowie die Juniorenbundesliga (GJFL) werden direkt vom AFVD geleitet, die unteren Ligen von den Landesverbänden.
Die GFL besteht ab der Saison 2012 aus 16 Teams. Innerhalb der Nord-und Südgruppe spielt jede Mannschaft Hin-und Rückspiel gegen jedes Team der Gruppe.
Der "Deutsche Meister" wird in einer KO-Runde (Playoffs) ermittelt. Qualifiziert für die Playoffs sind die jeweils 4 bestplatzierten Mannschaften aus jeder Gruppe.



GFL Nord
GFL Süd
 




  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •