Heisman Trophy Die Heisman Trophy wird einmal jährlich an den herausragendsten College Football Spieler der USA vergeben. Der Gewinn der Heisman-Trophy bedeutet in den allermeisten Fällen einen hochdotierten Profi-Vertrag in der NFL und ist einer der wichtigsten Titel, den ein einzelner Sportler im amerikanischen Profisport gewinnen kann.

Der Schulsport hat in den USA einen völlig anderen Stellenwert als hierzulande. Bereits in den High Schools spielen die Schüler in den Schulmannschaften in den unterschiedlichsten Sportarten um Stadt-oder Landesmeisterschaften. Die hoffnungsvollsten Talente erhalten Sport-Stipendien für das Studium an den Colleges und Universitäten, mit dem Ziel in eine der Profi-Ligen (NFL, MLB, NHL) zu kommen.
Die großen Colleges schicken ihre Talentspäher das ganze Jahr kreuz und quer durch das Land um die besten Talente für ihr Team gewinnen zu können.

Rose Bowl Somit ist es nicht verwunderlich, daß der College Football in Amerika ein sehr hohes Ansehen genießt. Teilweise erreichen einige Universitäten bei ihren Spielen ein höheren Zuschauerschnitt als in der NFL. Bei den Bowl-Spielen, den Endspielen in der höchsten College-Klasse sind es teilweise über 100.000 Zuschauer.


Die NCAA (National Collegiate Athletic Organisation) organisiert den Spielbetrieb in verschiedenen Klassen:
  • Division I FBS (früher Division I-A)
  • Division I FCS (früher Division I-AA
  • Division II
  • Division III





  • Hier eine kleine Auswahl der bekanntesten College-Mannschaften:




    Zum Abschluß einige Links für weitergehende Informationen über den College-Football:



  • College Football auf Wikipedia


  • College Football Ranking - Die Ranglisten der einzelnen Divisions


  • REC.SPORTS.COLLEGE.FOOTBALL - Die Homepage der Usenet-Group zum Thema College Football